Blaupunkt Navi-App für iPhone und iPad

Blaupunkt meldet sich nicht nur mit neuen Navis, sondern auch mit einer App für iPhone und iPad zurück …

Neben neuen Navigationsgeräten, bringt Blaupunkt auch eine Navi-App für iPhone und iPad heraus. Basierend auf der iGO Engine bietet die Software Optionen für Autofahrer, Fußgänger, LKW- und Radfahrer.

Das Navi Blaupunkt unterscheidet sich kaum zur der Version, die auch von iGO angeboten wird. Ein Vorteil ist jedoch, dass die App 30 Tag lang kostenlos testen lässt. Anschließend lassen sich zwar weiterhin Routen planen, die Navigationfunktionen sind dann aber deaktiviert.

Ein besonderes Highlight bietet die App allerdings nicht. Routen können nach verschiedenen Fahzeugtypen oder für Fahrradfahrer und Fußgänger berechnet werden und es stehen die Kriterien schnell, kurz, leicht und grün zur Verfügung. Blaupunkt will seinen Kunden jedoch die Möglichkeit geben, die App in Zukunft mitgestalten zu können. Vorschläger für kommende Versionen können unter der E-Mail Adresse NaviApp@blaupunkt.com eingereicht werden.

Wem die App gefällt, der kann alle Funktionen für 9,99 EUR wieder freischalten lassen und darf dann durch Deutschland navigieren. Weitere Länder stehen ab 6,99 EUR zur Verfügung. Ebenfalls als Zukauf-Option erhältlich sind 3D-Landmarks für verschiedene Länder ab 2,99 EUR. Zum selben Preis kann auch das Fahrzeugsymbol individualisiert werden.

Weitere Informationen:  

.

Ein Kommentar zu “Blaupunkt Navi-App für iPhone und iPad

  1. …habe gerade eben (also Ende März 2013) bemerkt, dass die Blaupunkt-Navigations-App nun im iTunes-Store nicht mehr verfügbar ist!?! Was ist’n da los?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.