Navigation mit den öffentlichen Verkehrsmitteln für NAVIGON und Garmin Apps

Garmin präsentiert auf der IFA 2012 Smartphone-Navigation mit Bus und Bahn für NAVIGON und Streetpilot Apps …

Zur IFA stellt Garmin neue Funktionen für seine Smartphone Apps vor, wozu auch die Anwendungen der Marke NAVIGON zählen. Wichtigste Neuerung ist die Integration von öffentlichen Verkehrsmitteln in die Navigation.

Navigation mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Die neue Funktion “Urban Guidance” wird als kostenpflichtiger In-App-Kauf sowohl für iOS als auch Android Nutzer der NAVIGON App und der Garmin Streetpilot App für iOS zu haben sein. In die Routenplanung werden dabei das innerstädtische Liniennetz des Nahverkehrs mit einbezogen. Das Ganze lässt sich auch mit Strecken kombinieren, die zu Fuß oder mit dem Auto zurückgelegt werden.

 

Werbung

Die letzten Meter

Außerdem erhält NAVIGON für iOS und NAVIGON für Android die Funktion “Last Mile”. Damit können sich Autofahrer bereits ab zwei Kilometern vor dem Ziel einen Parkplatz in der Umgebung anzeigen lassen. Die Software merkt sich dann zudem die Position an dem das Fahrzeug abgestellt wurde, damit der Anwender später wieder dorthin zurückgeführt werden kann. Die letzten Meter zum eigentlichen Ziel übernimmt dann der Fußgängermodus der NAVIGON App.

Streetpilot bekommt NAVIGON Funtkionen

Mit Google Street View und Panorama View 3D schaffen es zwei weitere Funktionen von NAVIGON in Garmins Streetpilot App für iOS. Nutzer können sich mit diesen beiden Features eine fotorealistische Darstellung des Ziels anzeigen lassen und sich die Landschaft entlang der Route mit einem Höhenmodell anzeigen lassen.

Urban Guidance wird demnächst für die genannten iOS Version als Zusatzoption zum Preis von 4,99 EUR erhältlich sein, Nutzer der Android App von NAVIGON zahlen hingegen nur 4,95 EUR. Panorama View 3D kostet für die Garmin Street Pilot iOS App 9,99 EUR. Die anderen neuen Funktionen sind auf einigen Systemen bereits integriert oder stehen in Kürze zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.