Runnr.me lehrt Sportlern das richtige Laufen

Ein kanadisches Unternehmen will mit seiner Runnr.me App Läufern helfen sich richtig zu bewegen …

Apps die einem beim Laufen unterstützen, indem sie den Trainingsfortschritt aufzeichnen und allerlei Möglichkeiten zur Auswertung bieten, gibt es bereits einige. Ein kleines kanadische Entwicklerteam will jetzt dabei helfen den Laufstil zu optimieren und Verletzungen vorzubeugen.

Runnr.me ist eine iOS App, die durch einen Sensor im Schuh mit Daten versorgt wird. Dieser misst beispielsweise die Schrittfrequenz, wie der Läufer den Fuß aufsetzt und abrollt und seine Schrittlänge. Die Runnr.me App auf dem iPhone oder dem iPad wertet die Daten aus und analysiert den persönlichen Laufstil. Während des Laufes kann die App auch vor falschen Bewegungen warnen, die zu einer Verletzung führen könnten.

Noch befindet sich die App in einer frühen Phase der Entwicklung und es werden erste Prototypen getestet. Aktuell präsentiert das Runnr.me Team seine Entwicklung auf der Konferenz Le Web in London, wo sie als Finalisten eines Ideenwettbewerbs antreten. Wann genau die Runnr.me App und der dazugehörige Schuh inklusive Sensor im Handel erhältlich sein wird steht noch nicht fest.


Gewinne ein HTC One S

Mach mit bei unserem Bilderrätsel und Gewinne ein HTC One S. Alles was Du dafür tun musst, ist als Erster zu erraten, was unser Bilderrätsel zeigt. Mehr Informationen dazu findest Du hier.

Täglich werden wir in den News und Artikeln auf pocketnavigation.de weitere Puzzleteile verstecken. Es lohnt sich also täglich vorbeizuschauen.

Folge uns auch auf Facebook und Twitter oder abonniere unseren RSS Feed um keine News zu verpassen.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Runnr.me lehrt Sportlern das richtige Laufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.