JVC stellt neuen Doppel-DIN Receiver vor

Der neue Doppel-DIN Receiver von JVC bietet volle Smartphone Synchronisation, egal ob Android, Symbian oder IOS …

Der brandneue JVC KW-NSX1 Doppel-DIN Multimedia Receiver trumpft mit bester Smartphone Konnektivität und umfangreichen Features auf. Das absolute Highlight ist die „Mirror Link“ Funktion, JVC spricht hier von „Display-Spiegeln“. Mit dem Mirror Link soll es dem Nutzer nicht nur gestattet sein zu telefonieren, sondern auch sämtliche Multimedialen Inhalte über den Receiver zu streamen. 

Mirror Link

Die spezielle Mirror Link Funktion ist nur für bestimmte Smartphone Modelle verfügbar. Laut Pressemitteilung unterstützt der Receiver den „Car Mode“ für Samsung/Android Geräte und Nokia/Symbian Smartphones und IOS Geräte werden mittels „App Link Mode“ eingebunden. Die jeweilig benötigten Apps sind können im App Store oder über Google Play heruntergeladen werden. Mittels Car-Mode lassen sich die spezielle Auto Anwendungen steuern, beispielsweise die Navigations-Software. Welche Smartphones in Zukunft noch zur Mirror Link Funktion kompatibel sein werden, wurde nicht erwähnt, JVC schreibt hier „auf Anfrage“. 

Werbung

Multimedia Ausstattung 

JVC bietet nicht nur die Möglichkeit eine Verbindung via Mirror Link herzustellen, sondern auch noch über Bluetooth und USB. Der KW-NSX1 Receiver unterstützt hier u.a. die Steuerung mit dem Blackberry, dem iPhone, Android und dem Symbian Smartphone, Windows Phone 7.5 ist allerdings nicht mit aufgeführt. Die genannten Geräte beherrschen die Steuerung mittels Smartphone nur teilweise, was abhängig vom verwendeten etriebssystem ist. Der speziell konzipierte „Drive Change Mode“ für Blackberry Smartphones erlaubt es dem Fahrer auf die dort gespeicherten Daten zurück zu greifen. Am externen USB Anschluss lässt sich entweder der iPod oder das Smartphone aufladen.

Der Receiver besitzt ebenfalls ein internes DVD/CD-Laufwerk, für die Klangwiedergabe ist die MOS-FET-Endstufe der neusten Generation mit 4x 50 Watt zuständig. Der trennscharfe HS-IVi-Tuner hat eine RDS-Funktion und einen parametrischen 3-Band iEQ zur individuellen Klanggestaltung. Als Quelle kommt nicht nur das Smartphone in Frage sondern auch externe Player und Speichermedien. Anschlüsse stehen folgende zur Verfügung: Line-Eingänge (Audio + Video), 3 Paar Cinch-Vorstufenausgänge (Front + Rück + Subwoofer) sowie ein Line-Ausgang (Video) und ein im Frontpanel untergebrachter AUX-Eingang für analoge Musikquellen

Das Display

Dank der WVGA-Auflösung des 15,5 cm großen Displays, sollen Videos, Bilder und Menüs klar und scharf dargestellt werden. Eine zusätzlich Besonderheit, so JVC, ist die „Variable Colour Illumination“-Funktion“, mit dieser lässt sich die Farbwahl des Menüs ganz individuell auf den Fahrer und sein Interieur anpassen, dazu stehen dem Fahrer bis zu 30.000 Farbnuancen zur Verfügung. Das Hintergrundbild kann ebenfalls durch den Fahrer individuell eingestellt werden

Die unverbindliche Preisempfehlung für den ab Juni 2012 lieferbaren Smartphone/Multimedia-Receiver KW-NSX1 beträgt 599,00 EUR

Weitere Informationen

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.