Garmin schnürt Urlaubspaket mit nüvi 2455LT und 2545LT

Garmin startet mit Travel Edition in die Urlaubssaison …

Kurz vor der Urlaubssaison suchen viele Reisende, die mit dem Auto in die Ferien fahren wollen, jetzt wieder verstärkt nach einem Navigationssystem. Aus diesem Grunde hat der Navi-Hersteller Garmin zwei seiner aktuellen Modelle als Travel Edition verpackt und mit einer kostenlosen Schutztaschen ein Urlaubspaket geschnürt.

In der Travel Edition ist zum einen das 4,3 Zoll Gerät nüvi 2455LT mit Kartenmaterial von 45 europäischen Ländern erhältlich, das zusammen mit einer eleganten Schutztasche aus Leder geliefert wird. Zum anderen bietet Garmin auch das nüvi 2545LT in der Sonderedition an. Das Navi kommt mit einem 5 Zoll Display, Kartenmaterial von 22 Ländern Zentraleuropas und einer wasserdichten Neopren-Schutztasche daher.

Beide Navis können um die cityXplorer-Karten erweitert werden, die sich ideal eigenen, um Städte zu Fuß zu erkunden. Um dabei einen besseren Überblick zu haben, können die Geräte mittels Pivot-Funktion auf Hochformat umgestellt werden. Zudem sind die Garmins mit umfangreiche POIs ausgestattet, die neben Restaurants und Hotels auch Sehenswürdigkeiten zeigen. Wer noch weitere Sonderziele benötigt, kann sein Navi mit der optionalen Zusatzsoftware POIbase beliebig erweitern. Über eine interaktive Karte können auch eigene Ziele hinzugefügt und mit der Community geteilt werden.

Garmin empfiehlt für eine Travel Editions einen Preis von 159 EUR. Da die Modelle allerdings bei einigen Händlern einzeln bereits günstiger erhältlich sind, ist davon auszugehen, dass die Sonderedition mit einem anderen Preis an den Start gehen wird.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.