Erste HTC Geräte mit Android 4.0 versorgt

HTC verteilt Android 4.0 für das Sensation und Sensation XE. Für 14 weitere soll Ice Cream Sandwich bald folgen…

Bereits vor einigen Tagen hat HTC mit der Auslieferung des Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich Updates für seine Smartphones Sensation und Sensation XE begonnen. Jetzt folgt eine komplette Liste mit allen Modellen der Taiwanesen die auf die ein Update auf die aktuellste Version des Google-Betriebssystems erhalten sollen:

  • DROID Incredible 2 by HTC
  • HTC Amaze 4G
  • HTC Desire S
  • HTC Desire HD
  • HTC EVO 3D
  • HTC EVO Design 4G
  • HTC Incredible S
  • HTC Sensation
  • HTC Sensation XL
  • HTC Sensation 4G
  • HTC Sensation XE
  • HTC Raider
  • HTC Rezound
  • HTC Rhyme
  • HTC Thunderbolt
  • HTC Vivid

Während damit die Frage geklärt ist, Nutzer welcher Geräte sich auf Android 4.0 freue können, bleibt weiterhin unklar wann genau HTC mit der Verteilung beginnen will. Der Update-Prozess für das HTC Sensation und das HTC Sensation XE wurde bereits angestoßen und dürft in den nächsten Tagen eine Vielzahl der Nutzer erreicht haben. Darren Krape, Global Community Manager bei HTC, der die Liste im HTC Blog veröffentlichte, teilte zudem mit, dass als nächstes das Sensation 4G und das Sensation XL an der Reihe seien.

Mit der Ankündigung unterstreicht HTC erneut seine recht transparente Update-Politik, was bei vielen anderen Herstellern häufig nicht der Fall ist und dort von vielen Käufern kritisiert wird.

Weitere Informationen:

3 Kommentare zu “Erste HTC Geräte mit Android 4.0 versorgt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.