Samsung bringt das Galaxy Tab 7.0 Plus N auf den Markt

Samsung bringt das nächste Galaxy Tab auf den Markt. Um nicht wieder ins Kreuzfeuer von Apple zu geraten, wurde das Tablet jedoch leicht modifiziert…

Samsung hat bekanntgegeben, dass in Deutschland ab sofort das Galaxy Tab 7.0 Plus N erhältlich ist. Bei dem Tablet handelt es sich um eine modifizierte Version des Galaxy Tab 7.0 Plus, das aufgrund von Patentstreitigkeiten mit Apple hierzulande eigentlich nicht auf den Markt kommen sollte.

Leichte Veränderungen umgehen das Verkaufsverbot

Da das von Apple erwirkte Verkaufsverbot für das im Jahr 2010 auf den Markt gekommene Tablet auch aufgrund des Designs erlassen wurde, hat Samsung nun einige äußerliche Änderungen vorgenommen. So umgibt das Display ein leicht veränderter Rahmen und die Position des Lautsprechers wurde verlegt. Die Abmessungen sind minimal auf 194 x 122 x 9,96 Millimeter gewachsen und das Gewicht ist mit 345 Gramm identisch.

Werbung

Keine technischen Neuerungen

Die technischen Daten des Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N sind unverändert. Der 7 Zoll große LCD-Touchscreen bietet eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel und angetrieben wird das Tablet weiterhin von einem DualCore-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz sowie einem 1 GB Arbeitsspeicher. Der interne 16 GB Speicher lässt sich mit microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitern. Eine 3,2 Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz nimmt Videos in 720p-Auflösung auf und eine zweite 2 Megapixel-Knipse an der Front ermöglicht die Videotelefonie.

Das Galaxy Tab 7.0 Plus N ist mit dem Android-Betriebssystem in der Version 3.2 alias Honeycomb ausgestattet über das Samsung wie üblich seine eigene Benutzeroberfläche TouchWiz gelegt hat. Das Tablet unterstützt optional HSPA+, WLAN und Bluetooth 3.0 sind bei allen Modellen verfügbar. Ein GPS-Empfänger für die Standortbestimmung ist ebenfalls verbaut und der akku umfasst 4.000 mAh.

Ice Cream Sandwich Update erwartet

Wie das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus wird wohl auch die N-Variante ein Update auf die aktuellste Android-Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) erhalten. Bisher hat Samsung jedoch nocht nicht bekanntgegeben wann Nutzer damit rechnen dürfen.

Das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N ist in den Farben pure-whit oder metallic-gray erhältlich und wird zum Preis von 569 EUR angeboten. Wem der Zugang zum Internet per WLAN ausreicht, zahlt nur 499 EUR. Bei Amazon startet das Tablet bereits ab 352 EUR.

https://youtube.com/watch?v=PrJyGnJFLkQ

Weitere Informationen:

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.