Renault geht mit Kangoo-Sondermodell als „TomTom Edition“ an den Start

Renault hat den Kangoo TomTom Edition mit einem fest eingebauten Carminat TomTom 2.0 Live ausgestattet…

Renault bringt den geräumigen Kangoo als Sondermodell TomTom Edition auf den Markt. Der besonders für Familien geeignete Hochdachkombi ist wie der Name des Sondermodells TomTom Edition bereits vermuten lässt ab Werk mit dem Navigationssystem Carminat TomTom 2.0 Live ausgestattet. Die weitere Ausstattung entspricht dem Kangoo-Modell Happy Family.

Das 5,8 Zoll große Farbdisplay des fest verbauten Carminat TomTom 2.0 Live ist zentral in der Armaturentafel des Kangoos integriert. Die Steuerung des Navigationssystems wird per Fernbedienung und nicht über einen Touchscreen vorgenommen.

Die TomTom Navi-Einheit bezieht aktuelle Verkehrsdaten für die Streckenberechnung und verfügt über eine mobile Internetverbindung, welche die Online-Suche Google Local Search für z.B. Wettervorhersagen oder Adressverzeichnisse ermöglicht. In den ersten drei Monaten sind die TomTom Live-Services kostenfrei nutzbar, danach kann ein Jahres-Abo für 69 EUR oder ein drei-Jahres-Abo für 149 EUR abgeschlossen werden.

Der Kangoo TomTom Edition wird als 1,6-Liter-Benziner mit 105 PS für 16.990 EUR oder als 1,5-Liter-Diesel dCi 90 für 18.390 EUR angeboten.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Renault geht mit Kangoo-Sondermodell als „TomTom Edition“ an den Start

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.