Ice Cream Sandwich kommt auch für Motorola Geräte

Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich soll auch für möglichst viele Motorola Smartphones kommen…

Wie Motorola in seinem Blog bekannt gibt, wird es für das Smartphone Droid RAZR und das Tablet Xoom ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich geben. Auch ein Update für ältere Modelle schließt das Unternehmen nicht aus.

Motorola lässt sich Zeit

Zwar hat Google bereits vor einigen Wochen die finale Version von Android 4.0 für Smartphone-Entwickler bereitgestellt, dennoch sei Motorola noch im Prüfungsprozess. Anschließend wolle man entscheiden, welche Geräte mit dem Update versorgt werden. Dies soll allerdings erst im kommenden Monat geschehen, mit einer baldigen Aktualisierung sollte also nicht gerechnet werden. Android 4.0 soll für möglichst viele Motorola Geräte angeboten werden.

Werbung

Fertigstellung erst nach erfolgreichen Tests

Motorola geht in seinem Blog auch auf die verschiedenen Phasen ein, die man bis zur öffentlichen Bereitstellung von Ice Cream Sandwich durchlaufen müssen. Dazu gehört neben den Softwareanpassungen die für die unterschiedlichen Hardware Zusammenstellungen nötig seien, auch die erfolgreiche Durchführung verschiedener Tests.

Auf einen genauen Termin zur Verfügbarkeit von Ice Cream Sandwich legt sich Motorola bislang natürlich noch nicht fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.