Zwei neue preisgünstige Lotsen von Mio erhältlich

Mio erweitert seine Produktpalette um die zwei ab sofort verfügbaren Einsteiger-Modelle Moov M610 und M410…

Der Navi-Hersteller Mio hat die Verfügbarkeit von zwei neuen Einsteiger-Geräten bekanntgegeben. Das Moov M410 zeigt dem Nutzer auf einem 4,3 Zoll Display wo lang es geht, das M610 auf einem etwas übersichtlicherem 5 Zoll Bildschirm.

Die zwei neuen Navis von Mio verfügen über die IQ Routes-Technologie von TomTom. IQ Routes sammelt Informationen von zahlreichen anderen Fahrern und Quellen und errechnet daraus, je nach Tageszeit und Wochentag, den besten Weg. Eine Spurführung und eine 3D-Ansicht von Kreuzungen mit den wichtigsten Straßenschildern erleichtert die Orientierung auch in unübersichtlichen Verkehrssituationen. Straßennamen werden von beiden Navis per Text-to-Speech angesagt. Das QuickStart-Menü, eine Stichwortliste und ein QuickSpell-Keyboard sorgen dafür, dass gesuchte Ziele schnell gefunden werden.

 

Mit dem Kauf der neuen Mio Moov Geräte erhalten die Kunden die Möglichkeit, innerhalb der ersten 30 Tage die aktuellste verfügbare Karte herunterzuladen, wenn diese noch nicht auf dem Navi installiert sein sollte. Das Mio Moov M610 kommt mit Kartenmaterial von 23 Ländern Europas, das M410 zeigt den Weg durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Das Mio Moov M610 und M410 sind ab sofort zum Preis von 99 EUR bzw. 79 EUR im Handel erhältlich.

Weitere Informationen:

.

2 Kommentare zu “Zwei neue preisgünstige Lotsen von Mio erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.