Touchscreen Navi im i20

In Indien bekommt der i20 ein hochwertiges SD-Navi mit vielen Features…

In Indien bekommt der i20 ein hochwertiges SD-Navi mit vielen Features...Hyundai Motor India Ltd hat sich zum größten Exporteur und zum zweitgrößten Automobilhersteller in Indien gemausert. Seit seiner Einführung im Dezember 2008 wurde die Benzin-variante des i20 über 250.000 Mal für den inländischen und ausländischen Markt produziert.

Zur Feier dieses Erfolgs bekommt der i20 jetzt auch ein GPS-Navigationssystem. Das neue System besteht aus einer SD-Navigation im 2-DIN-Design mit 5-Zoll-LCD-Display mit Touchscreen.

Die SD-Speicherkarte mit vorinstallierter Navigations-software ermöglicht indischen Fahrern ihre bevorzugten Routen zu speichern und den Weg über mehr als einem Dutzend verschiedener Sprachen angesagt zu bekommen, darunter alleine 8 indische Regionalsprachen.

Das neue GPS-System kommt mit kompletten In-Car Entertainment und Connectivity-Funktionen. Darüber hinaus werden Video-Wiedergabe vom iPod und USB-Laufwerk unterstützt. Für mehr Sicherheit und Komfort, sind Audio-Regler am Lenkrad zur Verfügung gestellt worden, während eine Fernbedienung für den Komfort der Mitfaher auf der Rücksitzbank bereitgestellt wird. Das eingebaute Bluetooth-Modul inkl. Audio-Streaming-Funktion, ermöglicht einem Anrufe während der Fahrt neben dem Spielen von Musik über das Telefon.

GEO24 Meinung:
Der indische Automarkt gehört zu den am schnellsten wachsenden der Welt. Wie groß das Interesse daran ist, zeigen die aktuellen Pressemitteilungen vieler namhafter Automobilhersteller. Selbst in einem Kleinwagen wie dem i20 von Hyundai wird ein Navigationssystem mit höchsten technischen Anforderungen für den indischen Markt verbaut, das auch in Europa von den Kunden gerne gesehen werden wird.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.