MEDION PNA 465 mit GoPal 2.0 AE

GEO24 testet den neuen PNA 465 mit GoPal 2.0 AE

GEO24 testet den neuen PNA 465 mit GoPal 2.0 AEMEDION macht weiter große Schritte im mobilen Navigationsmarkt und bringt neben neuen PNA-Hardwaregeräten auch eine neue Version seiner GoPal Navigationssoftware. Unter der Bezeichnung MEDION GoPAL PNA 465 erreichte uns vor einigen Tagen bereits das erste Testgerät. Der PNA 465 erfreute uns erst einmal mit seinem schlichten schlanken Design und dem großen und vor allem lichtstarken TFT-Touchscreen. Die ersten Hardwaredaten konnten bereits der MEDION-GoPal-Seite entnommen werden:

  • Samsung 400 MHz-Prozessor
  • 4,3“ TFT-Touchscreen-Display mit 65.536 Farben und 480 x 272 Pixeln
  • Integrierter GPS-Empfänger
  • Integrierter TMC-Empfänger
  • SD/MMC-Kartenleser
  • MP3-Player
  • Bildbetrachtungsfunktion
  • Windows® CE 5.0 (basierend)   

    Aber neben der neuen Hardware wird pocketnavigation und GEO24 jetzt vor allem die weiterentwickelte Navigationssoftware GoPal 2.0 AE genauer unter die Lupe nehmen.  Nach unseren Informationen wird der MEDION GoPal PNA 465 voraussichtlich noch Ende diesen Monats mit GoPal 2.0 AE und neuem topaktuellem Kartenmaterial erhältlich sein. (Nähere Infos folgen noch…)

    Für uns also noch genügend Zeit die neue GoPal 2.0 AE in Verbindung mit dem PNA 465 ausgiebig zu testen um Euch rechtzeitig vor dem offiziellen Erscheinen ein erstes Fazit präsentieren zu können. Unser Testbericht folgt in Kürze.

  • Weitere Informationen:

    .

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.