Tipps & Tricks zu Route66

Hier nun die erste Sammlung von nützlichen Tipps und Tricks, die den Einsatz und den täglichen Umgang von Route 66 Navigate förderlich sind . Herzlichen Dank an die engagierten Route66 User, welche diese, teilweise auch undokumentierten, Tipps und Tricks gepostet haben. Sollte Euch noch etwas dazu einfallen, bitte postet es in dem bekannten Thread im Route66 Forum.

Einleitung, Grundsätzliches

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Hier nun die erste Sammlung von nützlichen Tipps und Tricks, die den Einsatz und den täglichen Umgang von Route 66 Navigate förderlich sind . Herzlichen Dank an die engagierten Route66 User, welche diese, teilweise auch undokumentierten, Tipps und Tricks gepostet haben. Sollte Euch noch etwas dazu einfallen, bitte postet es in diesem Thread im Route66 Forum.


Grundsätzliches…

Folgende aufgeführten Punkte dienen  dazu, damit das System (PDA) erstmal grundsätzlich stabiler läuft.

1. Bei Dell/ Medion/ Yakumo PDA´s dort sollte man unter /Einstellungen/System/Utility die Leistung von Automatik auf Hohe Leistung oder Überragende Leistung stellen.

2. Bei PDA´s mit Windows Mobile 2003 Version 4.20.1081 (Build 13100) unbedingt den WM2003hotfix in den Autostart Ordner von Windows (auf dem PDA) legen, sonst wird der PDA nach dem 15.-20. Softreset immer langsamer WM2003Hotfix (Dank an Tower).

3. Bei GPS-Mäusen müssen die Protokolle RMC, GSA, GSV aktiviert sein.

 4. Für alle PDA´S gilt: unter /Einstellungen/Verbindungen/Übertragen den Haken entfernen. Sonst versucht der PDA nämlich ständig eine Infrarotverbindung aufzubauen, das beeinflusst auch die serielle Schnittstelle. (evtl. Verbindungsabbrüche BT-Maus/GPS-Maus nicht gefunden.


Beispielkarten deinstallieren

Tipps & Tricks zu Route66 - Beispielkarten deinstallieren - 1

Bei der Standardinstallation von Route66 werden automatisch drei verschiedene Beispielkarten auf dem PDA installiert und belegen dabei ca. 7MB.

Hat man nun bei der Installation von Route66 den Hauptspeicher als Installationsort angegeben, ist es nun mehr als sinnvoll, diese Beispielkarten wieder zu deinstallieren, da ja bekanntermaßen der Hauptspeicher nicht gerade in Unmengen zur Verfügung steht.

Diese Beispielkarten können nun nachträglich mit dem Programm ActiveSync deinstalliert werden. Hierzu ruft man den Menüpunkt Extras..Software auf. 

 Vorsicht:

Bitte unbedingt darauf achten, dass man das richtiges Häkchen entfernt (siehe Bild rechts) und zwar nur vor Route66 Sample Maps (weur8), ansonsten wird auch noch die komplette Navisoftware Route66 deinstalliert!



Seiten: 1 2 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.