Systems 2003 – kurze Info!

Systems 2003 - kurze Info!Zusammen mit Markus Schwarzkopf (navigating.de) war ich heute auf der Systems 2003 in München. Schrecklich viel Neues habe ich leider nicht zu berichten, dennoch möchte ich meine Eindrücke kurz wiedergeben:

Destinator III: Ich scheine nicht die aktuelleste Beta zu haben, denn auf der Messe wurde mir eine optisch noch etwas verbesserte Version gezeigt. Der positive Eindruck der Version III ist durch den Anblick der neusten Beta weiter gefestig worden.

CoPilot von Travroute: Interessant scheint der CoPilot von Travroute, der in den nächsten Monaten den europäischen Markt zu erobern versucht. Das System kommt aus den USA und gehört dort zu den Favoriten unter den mobilen Navigationssystemen.
Ich habe mich um eine Testversion bemüht und hoffe in Kürze mehr darüber berichten zu können. Was ich sah gefiel mir, die Sprachausgabe ist aber durch Text-to-Speech vielleicht nicht wirklich konkurrenzfähig.

Navigon: Vom Navigonstand gibt es nichts Neues zu berichten und TomTom war gar nicht erst vertreten.

Map&Guide: Das mit Abstand positivste Erlebnis hatten wir dann schließlich kurz vor Messeschluss am Stand von Map&Guide. Das neue System Falk Navigator (Bild rechts) lehnt sich zwar vom Design an das bislang recht erfolglose Map&Guide Travelbook PDA an, bietet aber wirklich vielversprechenden Features. Die große Schwäche des Map&Guide Travelbook PDA, die Abhänigkeit von Kooridor und PC-Routenplanung, wurde durch eine Gesamtkarte aufgehoben. Ein umfangreiches DataExporttool (wohl mit noch mehr Möglichkeiten als bei Navigon) ermöglich das Übertragen von Karten auf den PDA. Die Version besitzt wirklich umfangreiche und interessante Features und machte einen sehr guten Eindruck (was man eben an Messständen so in Erfahrung bringen kann…)
Aktuellste, bei Map&Guide gewohnt ansprechende Karte, und ein sehr günstiger Preis (vermutlich 149€) lassen das System sehr attraktiv erscheinen. Besonders positiv empfanden wir die Anwesenheit kompetenter Ansprechpartner, die wir leider an vielen anderen Ständen schwerlichst vermissten.
Eine Version des Falk Navigator wurde mir für die nächsten Wochen zugesagt und ich bin wirklich gespannt. Ich habe den Eindruck, dass Maß&Guide in Zusammenarbeit mit Falk, im zweiten Anlauf eine wirklich konkurrenzfähige und gute Software vorstellen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.