CES 2020: Neues robustes Outdoor-Smartphone Cat S32

Robust, strapazierfähig, langlebig: Das sollen rugged Smartphones sein und so soll auch das neue Cat S32 sein, welches IP68-zertifiziert und nach der Militärnorm MIL-STD-810G getestet wurde …

Nachdem im November letzten Jahres das etwas elegantere rugged Outdoor-Phone Cat S52 erschienen ist, präsentierte das Unternehmen Bullitt jetzt auf der CES 2020 das neue Outdoor-Smartphone Cat S32.

Rugged Smartphones sind nicht für jedermann, aber wenn man in einer rauen Arbeitsumgebung beispielsweise als Landwirt, Mechaniker oder im Baugewerbe zu tun hat, dann zahlen sich die robusten Eigenschaften der Outdoor-Smartphones aus.

Quelle: Cat phones

 

Wie robust und zuverlässig ist das Cat S32?

Das Cat S32 hat einen eingebauten, nicht wechselbaren 4200 mAh starken Akku, der aber Langlebigkeit und Durchhaltevermögen für einen anspruchsvollen Tag verspricht. Das 5.5 Zoll und 18:9 große IPS-LCD-Touchdisplay in HD+ Qualität (1440 x 720 Pixel) ist durch kratzfestes DragonTrail Pro Glas geschützt und kann mit nassen Fingern oder Hand­schuhen bedient werden.

Widerstandsfähig gegen Staub und Schmutz und für mindestens 35 Minuten bis zu einer Tiefe von 1,5 Meter wasserdicht ist es nach der IP68-Schutzklasse. Darüber hinaus wurde es nach dem Militärstandard MIL-STD-810G einigen Tests unterzogen. Dies beinhaltete unter anderem Vibrations- sowie mehrere Sturztests aus 1,8 Metern auf Stahl. Auch enorm hohe und niedrige Temperaturen soll das Cat S32 überstehen.

Quelle: Cat phones

 

Werbung

Viele Kommunikationswege und solide Funktionen

Im Inneren werkelt ein 1,8-GHz-Quad-Core-Prozessor von MediaTek mit 3 GB Arbeits­spei­cher. Zudem kann der 32 GB große interne Speicher per Dual-SIM-Steckplatz mit einer microSD-Speicherkarte bis zu 128 GB erweitert werden.

Die Frontkamera mit 5 Megapixeln nimmt Videos mit 1280 x 720 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde (fps) auf. Die gummierte und rutschfeste Rückseite aus TPU-Material (thermoplastisches Polyurethan) wiederum ziert eine 13-Megapixel-Kamera, die mit 1080p@30fps filmt. Hinzu kommen ein wasserdichter USB-C- und 3.5-mm-Audio-Anschluss an der Unterseite des Cat S32.

Mit vorprogrammierten Kurzwahltasten kann die Funktion Push-to-Talk nach dem Walkie-Talkie-Prinzip aktiviert werden, per Notruf-App eine SOS-Benachrichtigung abgegeben werden oder andere Funktionen wie die Taschenlampe und Kamera gestartet werden.

Weiterhin kommuniziert das Cat S32 über Bluetooth 5.0, NFC, GSM- (2G) und UMTS-Netz (3G), Voice over LTE (4G) und Voice over WiFi. Zur Positionsbestimmung nutzt das Rugged Phone S32 die Satelliten von GPS, AGPS, Glonass, BeiDou sowie Galileo. Außerdem sorgt das FM Radio oder der Musikplayer unterwegs für Unterhaltung.

Quelle: Cat phones

 

Verfügbarkeit und Preis

Das neue Outdoor-Smartphone Cat S32 wird voraussichtlich im April 2020 zu einem UVP von 299 Euro auf der Webseite catphones.com sowie über andere Händler erhältlich sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.