Garmin Connect für Windows 10 (Mobile) Geräte

In Kürze ist die Garmin Connect Mobile App auch für Windows 10 (Mobile) Geräte verfügbar …

Andorid-Nutzer und iOS-Nutzer können die Daten ihrer Garmin Sport- und Fitness-Geräte seit langem über die Garmin Connect Mobile Software synchronisieren und anschließend detailliert auswerten. Jetzt steht die Plattform endlich auch als universelle App für Windows 10 und Windows 10 Mobile in den Startlöchern.

Mit der Windows-Version der App bringt Garmin den Funktionsumfang seiner Sport- und Fitness-Plattform nun auch auf Geräte mit dem aktuellen Microsoft Betriebssystem. Garmin Connect Mobile unterstützt alle GPS-Uhr, Fitness-Armbänder, Fahrradnavis und Outdoor-Geräte des Herstellers.

Garmin-Connect-Mobile-Windows-10-01 Garmin-Connect-Mobile-Windows-10-02 Garmin-Connect-Mobile-Windows-10-03

Garmin Connect Mobile für Windows basiert auf der aktuellen Version 3.0 der App, die seit Ende Oktober bereits für Android- und iOS-Geräte verfügbar ist. Über die App können Nutzer auf ihre Aktivitäten und Trainingsdaten zurückgreifen und sich detaillierte Analysen anzeigen lassen.

Die Garmin Geräte senden ihre Daten per Bluetooth an die Garmin Connect App. Ist ein Windows Smartphone beispielsweise mit einem der Fitness-Armbänder von Garmin verbunden, können auf dem Display des Gerätes auch Benachrichtigungen, beispielsweise zu Anrufen oder eingegangenen Kurznachrichten und E-Mails angezeigt werden.

Die Garmin Connect Mobile App für Windows 10 und Windows 10 Mobile ist noch nicht im Windows Store aktiviert aber bereits unter diesem Link erreichbar. Die Freischaltung wird wohl im Laufe des Tages erfolgen.

3 Kommentare zu “Garmin Connect für Windows 10 (Mobile) Geräte

  1. Eeeendlich…..schmeiß mir gerade wieder win10mobile preview auf mein Lumia 920. Gleich mal Testen gehen. Melde mich dann mit Ergebniss

    1. Mich würde interessieren ob die app auch auf meinem 1020 oder geräten mit vergleichbarer hardware mit win10 funktioniert.bei mir im store steht nicht voll nutzbar wegen fehlender hardware. Synchronisieren über bluetooth würde mir schon reichen.lg klaus

Schreibe einen Kommentar zu klaus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.