Q Founder: Erste Smartwatch von Fossil

Der auf Uhren und Accessoires spezialisierte Hersteller Fossil hat seine erste Android Wear Smartwatch in den Handel gebracht, die vor allem durch ihr Edelstahl-Design überzeugen kann …

Bereits bei der Vorstellung von Android Wear im März wurde der Fashion-Accessoires-Hersteller Fossil als Partner genannt. Mit der Q Founder ist nun die erste Smartwatch von Fossil erhältlich, die sich am Design einer klassischen Armbanduhr orientiert.

Smartwatch im Edelstahl-Gehäuse

Die Fossil Q Founder besitzt ein rundes 46-Milimeter-Display mit einer Auflösung von 360 x 326 Pixeln und ein komplett aus Edelstahl gefertigtes Gehäuse, das nach IP67-Standard gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt ist. Die Smartwatch wird von einem Intel Atom Prozessor angetrieben, dem ein 1 GB Arbeitsspeicher zu Seite steht. Für Apps und weitere Daten stehen 4 GB interner Speicher zur Verfügung.

Fossil Q Founder Schwarzer Hintergrund

Werbung

Fossil Q Founder als Activity-Tracker

Die Funktionen der Fossil Q Founder gleichen denen der meisten anderen auf Android Wear setzenden Smartwatches. So kann sie über einen Beschleunigungssensor und ein Gyroskop die Aktivitäten seines Trägers verfolgen und berechnet daraus die zurückgelegten Schritte oder die verbrannten Kalorien. Die durch den Kauf des Activity-Tracker-Spezialisten Misfit übernommene Technologie soll bei der Q Founder wohl noch nicht zum Einsatz kommen. Des weiteren kann die Uhr die Temperatur messen und Benachrichtigungen von einem verbundenen Android-Gerät (ab Android 4.4) oder einem iPhone mit installierter Android Wear App anzeigen.

Fossil Q Founder Uhrzeit und Datum Fossil Q Founder Benachrichtigung

Kleinere Modelle sollen folgen

Um den 400 mAh Akku der neuen Fossil Smartwatch mit Strom zu versorgen muss die Uhr lediglich auf die mitgelieferte induktive Ladestation gelegt werden. Wer die Uhr nicht nur über die wechselbaren Android Wear Watchfaces individualisieren möchte, kann auch die Armbänder der Uhr ganz einfach austauschen. Da die Smartwatch durch ihre Größe vor allem Männer ansprechen wird, möchte der Hersteller in Zukunft weitere Modelle anbieten, die auch an schmaleren Handgelenken getragen werden können.

Die Fossil Q Founder kann ab sofort über den Fossil Online-Store zum Preis von 299 EUR bestellt werden und soll auch in den Ladengeschäften des Unternehmens erhältlich sein.

Fossil Q Founder Ladestation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.