Android Auto: Verbesserte Navigation und Musiksteuerung

Ein neues Update der Android Auto App verbesserte die Darstellung der Musiksteuerung und Navigation auf dem Hauptbildschirm …

Auch wenn Android Auto noch nicht weit verbreitet ist, arbeitet Google stätig daran die Nutzererfahrung mit Android auf dem Display im Fahrzeug zu verbessern. Die neueste Aktualisierung hat den Home-Bildschirm im Fokus, der Informationen des Medienplayers sowie der Navigation nun verbessert darstellt.

Android-Auto-Update-Navigation

Über den Homescreen besteht der Zugriff auf alle Funktionen des Android Auto Systems. Läuft eine Anwendung im Hintergrund, lassen sich hier auch Details zu mehreren Apps gleichzeitig anzeigen. In der neuesten Android Auto Version haben die Entwickler die Darstellung verbessert. So lässt sich nun die Musikwiedergabe steuern, ohne auf einen seperaten Bildschirm wechseln zu müssen. Das Gleiche gilt für Navigationshinweise, die nun ebenfalls auch außerhalb der Navigations-App auf dem Hauptbildschim angezeigt werden.

Android-Auto-Update-Musik

Zudem wurde dem Home-Bildschirm ein neues Hintergrundbild verpasst und es gibt leichte Anpassungen in der farblichen Gestaltung der Android Auto App. Auch das Scrollverhalten soll optimiert worden sein.

Android Auto steht ab sofort in der Version 1.2 zum Download über Google Play bereit. So richtig durchstarteten dürfte Android Auto aber erst im kommenden Jahr, dann plant beispielsweise VW die Unterstützung für die meisten seiner Fahrzeugmodelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.