MoDe:Flex: Ford entwickelt klappbares E-Bike

Ford hat ein zusammenklappbares E-Bike samt Navigations-App konzipiert, das im Kofferraum Platz findet und beispielsweise zur schnellen Umfahrung von Staus auf dem Weg zu Arbeit genutzt werden kann …

Wenn man unterwegs sein will, muss man sich oft entscheiden, ob man das Auto oder das Fahrrad nimmt. Zu sperrig ist das Rad für den Kofferraum und kaum jemand hat eine Außenhalterung für den Drahtesel. Dabei kann es häufig hilfreich sein, das Fahrrad mit dabei zu haben. Im Urlaub kann man eine kleine Tour machen oder auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit das Fahrzeug vorzeitig abstellen und an den verstopften Straßen einfach vorbeiradeln.

Ford MoDe:Flex E-Bike

App kombiniert Auto, Fahrrad und öffentlichen Nahverkehr

Um Autofahrer mehr Flexibilität zu bieten, hat Ford nun das neue Smartbike MoDe:Flex konzipiert. Das zusammenfaltbare Elektrofahrrad soll im Kofferraum aufbewahrt und -geladen werden können. Nach dem MoDe:Me und MoDe:Pro ist MoDe:Flex bereits das dritte Elektrofahrrad von Ford.

Zudem hat das Unternehmen eine Navigations-App entwickelt, welche die Routenplanung mit dem Auto, Fahrrad und öffentlichen Nahverkehr zusammenfasst. Das kommt insbesondere Pendlern zugute, die morgens unter Zeitdruck stehen und Probleme mit überfüllten Straßen oder bei der Parkplatzsuche haben. Für Letztere zeigt die App sogar die Höhe der Parkgebühren an. Nach dem Umsteigen auf das Pedelec wird der Fahrer über das Smartphone, das mit dem Rad verbunden wird, auf dem schnellsten Weg weiter an das Ziel navigiert. Damit man nicht verschwitzt am Arbeitsplatz erscheint, bietet das Elektrobike einen No-Sweat-Modus, mit dem man bei Bedarf den Motor unterstützend einschalten kann. Die App stellt darüber hinaus Informationen zur aktuellen Verkehrssituation und Wetterdaten zur Verfügung.

Bikeapp1

Werbung

Smartwatch warnt vor Schlaglöchern

Ford plant, seine App auch mit der Apple Watch kompatibel zu machen, die dem Fahrer neben den Navigationsanweisungen noch weitere Informationen zur Verfügung stellt. So soll beim Durchfahren eines Schlaglochs der darauffolgende Verkehrsteilnehmer, der sich der Stelle nähert, durch ein Vibrieren gewarnt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass dieser ebenfalls mit einem Ford E-Bike unterwegs ist. Noch ist von dem Fahrrad nur ein Prototyp verfügbar, daher ist nicht bekannt, wann es erscheinen oder wie viel es kosten wird.

ford-mode-flex-e-bike-geklappt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.