car2go App bald auch für Windows Phone

car2go wird im Zuge seiner Smartphone-Only-Strategie seine Smartphone App bald auch für Windows Phone zur Verfügung stellen und such aktuell nach Betatestern …

Der Carsharing-Dienst car2go wird sein ID-Karten-System zukünftig abschaffen und dann ausschließlich auf die Entriegelung seiner Fahrzeugflotte mit dem Smartphone setzen. Im Zuge dessen arbeitet car2go derzeit an einer Ausweitung der unterstützten Betriebssysteme und will neben iOS und Android bald auch Windows Phone Geräte unterstützen.

car2go App für Window Phone
car2go App bald auch für Windows Phone

Freiwillige sollen die car2go App auf Fehler testen

Ende des Sommers soll die neue Windows Phone App bereits verfügbar sein. Damit sie dann auch fehlerfrei funktioniert, sucht car2go aktuell Probanden mit einem Windows Phone, die dazu bereit sind, die App zu testen und Funktions- beziehungsweise Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Zu diesem Zweck stellt car2go eine Beta-Version für private Zwecke zur Verfügung

Die car2go App ermöglicht nicht nur die Suche nach einem freien Fahrzeug in der Umgebung, sondern eben auch das Entriegeln des Fahrzeugs und das Beenden der Mietdauer. Außerdem erhalten Kunden eine Fahrtenübersicht und eine Auflistung verfügbarer Freiminuten.

windows-phone-app-beta-test1 windows-phone-app-beta-test2

Unkompliziertes Anmelden via E-Mail

Wer Interesse daran hat, Beta-Tester für die App zu werden, kann sich via E-Mail unter der Adresse blog@car2go für das Programm anmelden. Dabei sollte man als Betreff „ANMELDEN Windows Phone Beta-Tester“ angeben. Außerdem benötigt das Team von car2go Vor- und Nachname sowie die mit dem Windows Phone-Account verknüpfte E-Mail-Adresse. Wer sich anmeldet, verpflichtet sich damit nicht, den Test durchführen zu müssen. Eine Abmeldung vom Programm ist jederzeit möglich. In der Mail an car2go sollte dann“ABMELDEN Windows Phone Beta-Tester“ in die Betreffzeile eingegeben werden. Da pro Woche nur eine begrenzte Anzahl von Freiwilligen benötigt wird, kann es passieren, dass man auf der Warteliste landet.

Kommunikation mit anderen Beta-Testern über Basecamp

Nach der Freischaltung als Beta-Tester erhält man ein E-Mail mit einer Einladung zu „Basecamp“ – einem Tool, mit dem sich Tester untereinander austauschen können. Dort können Texte verfasst und Screenshots hochgeladen werden. Zu beachten gilt, dass Basecamp nur auf Englisch verfügbar ist und auch die Kommunikation ausschließlich in englischer Sprache stattfindet.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.