Sicherer im Fahrzeug telefonieren mit iOS 8.3

Apple erweitert Siri in iOS 8.3 um bei Anrufen den Lautsprecher aktivieren zu können, ohne auf den Bildschirm tippen zu müssen …

Mit der nächsten iOS Version soll die Nutzung des iPhones im Fahrzeug sicherer werden. Dank einer Erweiterung von Siri müssen Nutzer mit IOS 8.3 ihr Smartphone zum telefonieren zukünftig nicht mehr in die Hand nehmen.

Nicht jedes Auto verfügt über eine Freisprecheinrichtung zum sicheren telefonieren im Fahrzeug. Oft wird das iPhone nur in eine Halterung gesteckt und bei Anrufen der Lautsprecher des Smartphones aktiviert. Damit dieser ablenkende Schritt in Zukunft nicht mehr nötig ist, wurde Siri um einen neuen Sprachbefehl erweitert. Mit dem Kommando “Hey Siri, call [Name des Kontakts] on speaker” wird ein Anruf gestartet und gleichzeitig der Lautsprecher des Smartphones aktiviert.

iOS-8-3-Siri-iPhone

Bereits seit iOS 8 lässt sich Siri mit dem Befehl “Hey Siri” starten, ohne dafür den Home-Button des iPhones drücken zu müssen. Mit der Erweiterung lassen sich Anrufe tätigen, ohne durch die Bedienung des Touchscreens vom Straßenverkehr abgelenkt zu werden.

Die neue Funktion wurde von 9to5Mac entdeckt. Ob der Befehl bereits mit dem nächsten iOS Update auch in Deutsch übersetzt sein wird ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Sicherer im Fahrzeug telefonieren mit iOS 8.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.