Connected Cycle Fahrradpedal auf der CES

Mit dem Connected Cycle Pedal des gleichnamigen französischen Herstellers, lässt sich das eigene Fahrrad zum Smart-Bike umrüsten. Der Nutzer erhält damit auch ein virtuelles Fahrradschloss …

Beispielhafte Produkte, die aus einem Fahrrad ein Smart-Bike machen haben wir in der Vergangenheit schon einige vorgestellt. Auf der CES in Las Vegas zeigt das Startup Unternehmen Connected Cycle einen eigenen Ansatz mit dem jedes Fahrrad um smarte Zusatzfunktionen erweitert werden kann.

Connected-Cycle-Pedal-01

Die aus Frankreich stammenden Entwickler haben sich das Pedal des Fahrrads vorgenommen, das sich bekanntlich mit wenig Aufwand abnehmen lässt. Anstelle des alten Pedals wird das aus Aluminium gefertigte Connected Cycle Pedal innerhalb von 2 Minuten montiert. Damit das neue Pedal anschließend nicht ohne weiteres von jedermann entfernt werden kann, ist für die Demontage ein Spezialwerkzeug erforderlich.

Das Connected Cycle Pedal verfügt vor allem im Innern über Funktionen, die es von einem herkömmlichen Fahrradpedal unterscheiden. So sind diverse Sensoren, ein Akku, ein GPS-Modul sowie eine SIM-Karte integriert. Während der Fahrt werden damit Daten gesammelt und über die SIM-Karte an einen Server gesendet. Dem Nutzer werden die erfassten Informationen über eine Smartphone App bereitgestellt, die ausführliche Statistiken zur zurückgelegten Strecke zeigt. So können die genaue Route, die gefahrene Geschwindigkeiten sowie die verbrannten Kalorien abgerufen werden. Der Akku des Pedals kommt ohne zusätzliche Stromversorgung aus und lädt sich selbst durch die Tretkraft beim Fahren auf.

Connected-Cycle-Pedal-03

Zusätzliche hilft das Connected Cycle Pedal aber auch dabei gestohlene Fahrräder wiederzufinden. Damit es erst gar nicht soweit kommt, informiert ein Alarmsystem den Nutzer per App, sobald das Rad ungewollt bewegt wird. Das Pedal eignet sich außerdem zur Integration in das Fleet Management von Rad-Sharing-Anbietern. Der Hersteller stellt interessierten Unternehmen eine Schnittstelle zur Verfügung mit der sich die Daten des Pedals in eigene Programm integrieren lassen.

Das Connected Cycle Pedal soll 2015 auf den Markt kommen, ein genauer Termin steht bislang genauso wenig fest wie ein Preis. Im späteren Kaufpreis soll die zweijährige Nutzung der SIM-Karte bereits enthalten sein.

Connected-Cycle-Pedal-02

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.