Update für ALK CoPilot Truck Europa

Die Navi-App CoPilot Truck Europa wird mit neuen Karten und einem aufpolierten Nutzerinterface aktualisiert …

ALK-truck-devicesAb sofort stellt der Navigationssoftware-Anbieter ALK ein Update seiner mobilen Navi-App CoPilot Truck Europa für iOS und Android zur Verfügung. Die App, welche speziell für Berufskraftfahrer entwickelt wurde, navigiert auch im Ausland offline und berücksichtigt Höhenbeschränkungen, Bestimmungen für den Transport von Gefahrgut und für LKW besonders wichtige POIs.

Das Update auf die Version 9.6.2 enthält neues Kartenmaterial, POIs, eine verbesserte Nutzeroberfläche sowie das neue ActiveRoutes-Feature, das eine Route basierend auf Durchschnittsgeschwindigkeiten für den Wochentag, an dem die Fahrt geplant ist, berechnet.

Zu den weiteren Neuerungen gehören die Kompatibilität für iOS 8, eine verbesserte Grafik für das iPhone 6 und ein niedrigerer Batterieverbrauch der App. Für kürzlich besuchte Orte, Favoriten und In-App-Käufe gibt es ein automatisches Cloud-Backup.

Außerdem können per Drag & Drop im Routenplaner alle Stopps entlang der Route einfacher neu angeordnet und verschoben werden. Weiterhin gibt es neue Verbindungseinstellungen mit einem Offline-Schalter, um die Mobildaten innerhalb der App zu deaktivieren.

Seinen Kunden in Nordamerika und Europa stellt ALK das Update kostenlos zur Verfügung. Allen anderen, die den CoPiloten noch nicht erworben haben, bietet sich mit dem 25%-Rabatt von ALK für eine kurze und begrenzte Zeit die Gelegenheit, die Europaversion von CoPilot Truck reduziert zu erhalten. Die App ist im Google Play Store und dem App Store erhältlich.

ALK-truck-Kurve ALK-truck-alternative-routen

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.