Sygic Job Dispatch um Strichcodescanner erweitert

Sygic erweitert seine Flottenmanagement-App Job Dispatch um eine Funktion zum scannen von Strichcodes mit Hilfe der Smartphone-Kamera …

Sygci_Job_Dispatch_BarcodeFür die mobile Verwaltungslösung für Unternehmen Sygic Job Dispatch ist ein neues Update verfügbar, mit dem die Anwendung um einen Strichcodescanner erweitert wird. Firmen soll es damit erleichtert werden Lieferungen und Bestände zur verwalten.

Sygic Job Dispatch ist eine für Android Geräte verfügbare Anwendungen, die in Kombination mit einer Online-Plattform die Koordination von Außendienstmitarbeitern ermöglicht. Zu den Grundfunktionen der Software gehört unter anderem die Standortverfolgung von Mitarbeitern, Benachrichtigungen wenn Aufträge angenommen oder erstellt werden, ein Nachrichtensystem, eine API-Integration oder erweiterte Auftragsoptionen um Aufträge automatisch einem freien Mitarbeiter zuweisen zu können.

Mit dem neusten Update können Unternehmen nun auch einen Strichcodescanner in ihre Arbeitsabläufe integrieren. Über die Kamera des Smartphones lassen sich Barcodes scannen, womit eine eindeutige Zuordnung von Lieferungen möglich ist. Unternehmenslogistiker können Strichcodes ihrem Auftragssystem hinzufügen und so genau nachprüfen, welche Pakete bereits zugestellt wurden und welche noch unterwegs sind.

Sygic Job Dispatch ist als kostenlose Testversion auf der Sygic Webseite erhältlich. Die Smartphone Anwendung steht derzeit nur für Android bereit und kann über Google Play heruntergeladen werden.

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.