Sony XSP-N1BT: Autoradio mit Smartphone-Dockingstation

Autos werden immer smarter, Android und iOS halten langsam aber unaufhaltsam Einzug auch im Fahrzeug. Im Zuge dessen präsentieren immer mehr Hersteller In-Car-Lösungen. Heute werfen wir einen Blick auf die neue Lösung von Sony…

Das Smartphones immer mehr auch im Auto Einzug halten ist mittlerweile nichts neues mehr. Sony hat jetzt unter dem Motto “Dock & Drive” mit dem XSP-N1BT ein neues Konzept vorgestellt, mit dem aus dem Smartphone ein Teil des Autoradios wird. Das Smartphone wird dazu einfach quer in das Sony XSP-N1BT eingelegt und mit einer Halterklemme fixiert.

Die Verbindung wird zwischen beiden Geräten wird über NFC hergestellt, ist dieses nicht vorhanden, auch per Bluetooth. Es können nicht nur die Sony eigenen Xperia-Android-Smartphones verwendet werden, auch die Nutzung von Android-Geräten anderer Hersteller oder eines iPhones soll möglich sein. Voll integriert werden am besten natürlich aktuelle Xperias wie das Z1, Z1 Compact oder das Z2, welche dann auch über die Lade-Pins kabellos aufgeladen werden können. Bei anderen Modellen muss zum Laden ein separates USB-Kabel angeschlossen werden.

Smartphone_Dock_02

Vorteilhaft ist in jedem Fall, dass mit dem XSP-N1BT eine zusätzliche Smartphone-Halterung im Auto nicht mehr verbaut oder – optisch nicht immer ganz gelungen – per Saugnapf angebracht werden muss. Auch ganz ohne Smartphone ist die alleinige Nutzung des 2-DIN-Gerätes als Autoradio mit CD-Player möglich. 

Smartphone_Dock_01

Bei eingelegtem Smartphone erfolgt die Steuerung der Funktionen über eine Remote-App. Daneben können aber auch die Standardfunktionen des Smartphones genutzt werden – beispielsweise zur Navigation.

Das XSP-N1BT soll in Kürze verfügbar sein. Die Preis bei Amazon beträgt aktuell 268 EUR.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Sony XSP-N1BT: Autoradio mit Smartphone-Dockingstation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.