Neues Navi mit Garmin Funktionen für BMW Motorräder

Ab sofort ist für Fahrer von BMW Motorrädern der neue Motorrad Navigator V erhältlich, er auf Garmin Technik und Funktionen setzt und erstmals auch online gehen kann …

BMW Motorrad Navigator V im 4 Tasten-HalterNach gut drei Jahren bringt BMW eine neue Version des Motorrad Navigator auf den Markt. Der BMW Motorrad Navigator V kommt mit 5 Zoll großem Display und bietet somit eine noch bessere Übersicht der aktuellen Route, dank Smartphone Link geht der Motorrad-Lotse erstmals auch Online.

Der BMW Motorrad Navigator V verfügt über bekannte Garmin Funktionen wie den Fahrspurassistenten, der Darstellung von 3D-Gebäuden in vielen Großstädten oder die Real Directions Sprachansagen. Zur schnellen Zieleingabe können auch geocodierte Bilder oder die Home-Funktion genutzt werden. Navigationsansagen werden per Bluetooth auf ein Headset übertragen und auch die Nutzung des Navis als Freisprecheinrichtung ist möglich. Abseits von befestigten Straßen führt die Offroad-Wegpunkt-Luftliniennavigation oder die Kompass-Anzeige ans Ziel. Erstmals kann der BMW-Motorrad Lotse auch Online-Dienste abrufen. Dazu muss zuvor ein Smartphone mit dem Navigationsgerät verbunden werden. Neben frei verfügbaren Inhalten wie Basic Weather stehen auch kostenpflichtige Live-Dienste, wie ein Echtzeit-Verkehrsservice oder detaillierte Wetterdaten, zur Verfügung.

BMW Motorrad Navigator V mit Motorradhalter

Für Motorradfahrer ganz besonders wichtig ist das Planen von Touren. Am bequemsten funktioniert dies natürlich am heimischen PC, für den das Tourenplanungsprogramm BaseCamp gleich mitgeliefert wird. Die Installationsdatei der Software befindet sich auf dem Gerät. Der BMW Motorrad Navigator V unterstützt bis zu 3.750 Shaping-Punkte pro geplanten Trip.

Als Kartenmaterial ist wahlweise Europa oder Nordamerika bereits vorinstalliert, alternativ soll es den BMW Motorrad Navigator V auch ohne Karten geben. Für sich für die Version mit Karten entscheidet, erhält zudem für die komplette Lebensdauer des Navis kostenlose Kartenupdates dank Lifetime Map Updates (LMU). Der interne Speicher lässt sich mit SD-Karten um bis zu 64 GB erweitern.

Der BMW Motorrad Navigator V wird mit der vom Vorgänger bekannte 4-Tasten-Halterung geliefert, die wie das Navi selbst wasserdicht und benzinresistent ist. Das Gerät ist komplett handschuhbedienbar und Fahrer der BMW Modelle R 1200 GS und K 1600 GT / GTL können einige Funktionen sogar über den Multi-Controller am Lenker steuern. Mit der optional erhältlichen KFZ-Halterung kann das Navi auch den Weg im Auto zeigen.

Das neue Motorrad Navi ist auch kompatibel zur POIbase Software. Damit können sich Motorradfahrer viele nützliche Sonderzeile einfach und schnell auf ihr Gerät spielen. Neben Standorten von mobilen und festen Blitzern gehören auch Einkaufsmöglichkeiten, Tankstellen, Ausflugsziele und viele weitere POIs aus den unterschiedlichsten Kategorien zum verfügbaren Angebot von POIbase.

BMW Motorrad Navigator V mit Tasche und KFZ Halter

BMW bringt den neuen Motorrad Navigator V ab sofort in den Handel. Im Preis vom 750 EUR ist ein microUSB-Kabel, eine Aufbewahrungstasche sowie ein Schraubenzieher enthalten. Den Preis ohne Kartenmaterial nennt BMW nicht.

Weitere Informationen:

5 Kommentare zu “Neues Navi mit Garmin Funktionen für BMW Motorräder

  1. Hallo,riesiger Fahrspass mit meiner R 1200 RS – das Sahnehäubchen ist aber mein BMW Motorrad Navigator V – nur was bedeutet der “wandernde” Pfeil mit Entfernungsangabe auf dem Display ???
    Gruss Peter.

  2. Kann eure Euphorie für den BMW Motorrad Navigator 5 nicht teilen. Habe tief in die Geldtasche gegriffen, um mir dieses Teil zu leisten. Das Fazit ist erschreckend. Die beste Komponente mit den wenigsten Fehlern ist der Metallbügel zur Befestigung am Motorrad. Aber auch dieses Teil ist die 100 Euro nicht wert. Dann kommen wir zur KFZ Halterung: Schlechter Klang des verbauten Lautsprechers, der Saugnapf hält das enorme Gewicht der Navi NICHT! Sie wird unweigerlich abstürzen, auch die zusätzliche Halteplatte zur Befestigung am Armaturenbrett hält weder mit dem Klebepad am Armaturenbrett, noch hält der Saugnapf darauf. Ich besitze ein vergleichbares Teil von Samsung, kostet ein Fünftel und hält seit Jahren bombenfest. Dann der Navigator selbst! Schwere Technik aus der Steinzeit. Sehr langsamer Prozessor, extrem umständliche Menüführung, schlechter Satellitenempfang, Einschaltknopf nach dem Aufstecken am Motorrad nicht mehr bedienbar. Die Garmin Navi für das BMW Motorrad strotzt nur so von Fehlkonstruktionen. Auch lässt sich das gratis Software Update NICHT! herunterladen, wenn du keine 30 GByte freien Speicher am Laufwerk C deines PC hast. Fazit: Auf keinen Fall kaufen! War bisher ein absoluter BMW-Fan, aber dass BMW keinen besseren Partner als Garmin finden konnte kann ich nicht nachvollziehen. Ich besitze eine sehr alte Medion Navi, die in allen Belangen dem neuen BMW Navigator 5 bei weitem überlegen ist, nur lässt sich leider das Display bei starker Sonneneinstrahlung nicht ablesen.

  3. Warum funktioniert nicht Navigator 5 mit scala rider Q3.Lt BMW Händler ist das Problem bekannt.Habe BMW Motorrad k1600 GT.Bei Navi 3 hat alles funktioniert .Kann doch nicht sein das man neue Helm und Haedset kaufen muss .Wer kann mir helfen ….wo kann man sich wenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.