Piksi: Bezahlbarer RTK GPS Empfänger mit Genauigkeit im cm-Bereich

Mit dem über Kickstarter finanzierten Projekt Piksi sollen auch Privatanwender GPS-Positionsbestimmung im cm-Bereich nutzen können …

Smartphones und Navigationsgeräte sind heute genau genug, um den Aufenthaltsort ihres Nutzers bis auf wenige Meter bestimmen zu können. Für einige Anwendungen werden jedoch noch weitaus präzisere GPS-Emfänger benötigt, mit denen die Position auf wenige cm genau erfasst werden kann. Ein über Kickstarter bereits erfolgreich finanziertes Projekt soll Ortungen auf 4 cm genau ermöglichen.

Piksi_01

Mit dem Piksi hat das Unternehmen Swift Navigation einen RTK (Real Time Kinematic) GPS-Empfänger mit Open Source Software entwickelt, der nur ein Zehntel von dem kostet, was für Konkurrenzprodukte gezahlt werden muss. Mit einem Preis von 900 bis 2000 USD kann er jedoch eigentlich nicht als wirklich massentaugliches Produkt bezeichnet werden. Trotzdem kam über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter bislang eine Investitionssumme von 111.527 USD zusammen, als Ziel um in Produktion zu gehen, waren ursprünglich 14.000 USD vorgesehen.

Piksi_02Piksi wird es zum einen in einem RTK KIT geben, welches lediglich den Empfänger umfasst. Das KIT ist für Hardware-Hersteller oder Bastler gedacht, die den Piksi in einem anderen Gerät zum Beispiel einem UAV verbauen wollen. Zudem gibt es den Piksi als vollwertigen Empfänger in einem Gehäuse mit Antenne, Bluetooth, microSD-Steckplatz und einem Lithium-Polymer Akku der eine Laufzeit von 10 Stunden bieten soll. Swift Navigation will bei Auslieferung auch Apps für iOS und Android zur Verfügung stellen mit denen Anwender Daten sammeln können. Neben der hohen Genauigkeit bietet der Empfänger eine Abtastrate von 50 Hz womit sich die Position auch bei schnellen Bewegungen genau bestimmen lässt. Mit nur 500mW fällt der Strombedarf besonders gering aus.

Swift Navigation will die Piksi Vorbestellungen ab April 2014 ausliefern. Eine Bestellung des Empfängers ist auch aus Ländern außerhalb der USA möglich und kostet einen Aufpreis von 10 USD. Das Kickstarter-Projekt läuft noch bis zum 5. September 2013.

Ein Kommentar zu “Piksi: Bezahlbarer RTK GPS Empfänger mit Genauigkeit im cm-Bereich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.