NeverLost 5: Autovermieter Hertz setzt weiter auf TomTom Navis

Hertz setzt bei der Vermietung von mobilen Navigationsgeräten weiterhin auf TomTom …
TomTom_VIA_135
Das NeverLost 135 basiert auf dem TomTom VIA 135

TomTom und der Autovermieter Hertz bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus und stellen das NeverLost Navigationssystem nun bereits in der 5 Version vor. Das auf einem TomTom VIA 135 basierende Navi kann bei der Anmietung eines Fahrzeuges von Hertz als Zusatzoption hinzu gebucht werden.

Das NeverLost 5 verfügt über ein 5 Zoll Display und die bekannten Funktionen der TomTom Navi-Software. Das Gerät steht Kunden an Hertz-Stationen in mehr als 700 der größten Flughäfen und Städte in 18 Ländern Europas zur Verfügung. In den nächsten 24 Monaten will TomTom mehr als 8.000 Stück an Hertz ausliefern, damit wurde das Gerätevolumen im Vergleich zum Vorgänger mehr als verdoppelt.

Laut der Hertz Webseite beträgt der Mietpreis für das NeverLost Navigationsgerät 9 EUR/Tag, der auch für das NeverLost 5 gelten wird.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.