TomTom WEBFLEET Logbook App vereinfacht Fahrtenbuchführung

Neue TomTom App hilft Unternehmen Fahrleistung besser zu dokumentieren und steuerrechtlichen Grundanforderungen zu entsprechen

TomTom hat heute seine neue WEBFLEET Logbook App für Android und iPhone bereitgestellt. Damit soll es für Unternehmen, welche die TomTom Flottenmanagement-Lösung WEBFLEET einsetzen, einfacher werden die genaue Fahrleistung ihrer Mitarbeiter zu erfassen.

Beim Antritt der Fahrt wählt der Fahrer in der Logbook App aus den Optionen Privatfahrt, Dienstfahrt oder Arbeitsweg. Diese Information wird dann im Flottenmanagementsystem TomTom WEBFLEET hinterlegt und hilft bei der Erstellung von Protokollen zur Erfassung der Fahrleistung, die den steuerlichen Anforderungen entsprechen.

Zu jeder Fahrt können weitere Daten eingetragen werden, beispielsweise der Zweck oder die Kontaktdaten des Kunden. Die App lernt zudem und erkennt beispielsweise den morgendlichen Weg zur Arbeit und trägt die passenden Informationen automatisch ein. Angestellte lassen sich auch als Fahrer bestimmter Fahrzeuge festlegen, damit der Flottenmanager immer im Blick hat, wer mit welchem Fahrzeug zu einem bestimmten Zeitpunkt wohin gefahren ist.

Die neue App ist sowohl mit Android-Smartphones als auch mit dem iPhone kompatibel, kann aber nicht von jedem genutzt werden. Die TomTom WEBFLEET Logbook App setzt ein WEBFLEET-Abonnement sowie eine im Fahrzeug verbaute LINK-Box voraus.

Die TomTom WEBFLEET Logbook App ist ab sofort zum Preis von 8,99 EUR im App Store und über Google Play erhältlich.

Weitere Informationen: 

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.