NNG startet Preisaktion seiner iGO primo App

NNG macht sich mit einer Werbeaktion über Apples Patzer in der iOS 6 Karten App lustig …

Ein Schelm, wer bei der neusten Werbeaktion der iGO primo Entwickler NNG an einen bösen Seitenhieb in Richtung Apple denkt. Denn während überall im Netz von Fehlern im Kartenmaterial der neuen iOS 6 Karten App berichtet wird, will NNG Nutzer von iPhone und iPad dabei helfen, sich nicht mit den kostenlosen Karten zu verfahren.

Die iGO primo App ist im Zeitraum vom 21. – 30. September günstiger im App Store erhältlich. Der Aktionspreis gilt für alle angebotenen Regionen, die wichtigsten hier im Überblick:

iGO primo bietet Turn-by-Turn Navigation in über 30 Regionen. Die App funktioniert ohne Online-Verbindung und kann so auch im Ausland genutzt werden, ohne das Kosten für die Nutzung des mobilen Internets anfallen.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.