Android-Updates für verschiedenen Smartphones

Für mehrere Smartphones verschiedener Hersteller stehen demnächst neue Android-Updates an

Verschiedene Hersteller haben in den letzten Tagen Updates für ihre Android-Smartphones angekündigt oder damit begonnen sie zu verteilen. Die Anwender können sich demnach über Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) freuen. Die neuste Version 4.1 (Jelly Bean) ist hingegen zwar schon verfügbar, findet allerdings noch so gut wie keine Beachtung durch die Hersteller.

Aktuell ist in Deutschland keines der aktuellen Android-Smartphones mit Android 4.1 ausgestattet. Lediglich Google stattet seine Hauseigenen Geräte der Nexus-Serie bereits mit einem Update aus. Dazu zählen das Google Nexus 7 Tablet, welches hierzulande allerdings noch nicht verfügbar ist, sowie die etwas betagten Geräte Nexus S und Galaxy Nexus. Durch die nur schleppende Unterstützung der neusten Version, laufen derzeit weniger als ein Prozent der Android-Geräte unter Jelly Bean.

Update für Motorola Razr und Razr Maxx

Das Update der internationalen Versionen des Razr und Razr Maxx auf Android 4.0 steht jetzt zum Download bereit. Motorola hatte schon einmal mit der Auslieferung begonnen, das Update dann aber zurückgezogen. Auslöser soll T-Mobile gewesen sein, die das ROM stärker anpassen wollten.

Ice Cream Sandwich für HTC Modelle

Im August will HTC für das Thunderbolt und einige andere Modelle planmäßig das Update auf Ice Cream Sandwich verteilen. Ab dem 10. August soll es zudem ein Update auf Android 4.0.4 für das HTC One X geben, das bereits mit Android 4.0.3 ausgeliefert wurde. Gerüchten zur Folge soll es später auch ein Jelly Bean Update geben.

Sony Updatet sechs Xperia-Modelle

Gleich für sechs Modelle seiner Xperia-Reihe will Sony Android 4.0.4 demnächst bereitstellen. Das Update wird die Geräte active, arc, mini pro, neo, neo V und Pro betreffen. Auch das Tablet Sony S erhält ein Update auf Android 4.0.3.

Jelly Bean Update für Galaxy S3

Als einer der wenigen Hersteller will immerhin Samsung seine Marktposition erneut unter Beweis stellen und Käufer des Galaxy S3 mit Jelly Bean beglücken. Das Update sei angeblich kurz vor der Fertigstellen.

Weitere Informationen:  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.