MEDION LifeTab in Berlin gesichtet

Erstes MEDION Android Tablet beim Videodreh in Berlin gesichtet…

Auf der IFA in Berlin könnte von MEDION erstmals ein Android-Tablet vorgestellt werden, darauf lässt ein Videodreh für ein Werbespot des Unternehmens schließen, bei dem ein Tablet mit dem Namen LifeTab entdeckt wurde.

Nur zufällig hatte ein Mitglied und Blogger von Tabletcommunity.de den Dreh in Berlin an der Spree beobachtet. Dabei war ihm ein Tablet mit der Aufschrift LifeTab aufgefallen. Das schon als Aldi-Tablet bezeichnete Gerät wird höchstwahrscheinlich mit dem Android Betriebssystem laufen, denn erst im März hatte MEDION verlauten lassen an einem solchen Gerät zu arbeiten. Sollte es sich um das besagte Geräte handeln, wird Android 3.0 zum Einsatz kommen.

Laut dem Community Mitglied ist das Tablet 10 Zoll groß und sehr flach. Auf der Rückseite prangt neben dem MEDION Logo die Aufschrift LifeTab. Beim LifeTab soll es sich jedoch um kein Billigprodukt, sondern um Konkurrenz zu Apples iPad oder Samsungs Galaxy Tab handeln, betonte MEDIONs Finanzchef Christian Eigen bereits im März.

Weiterhin ist nur bekannt, dass sich der interne Speicher des Gerätes um SD-Karten erweitern lassen soll. Mehr Details erwarten wir zum Start der IFA Anfang September.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.