Nüvi 1390Tpro ab dem 26. Mai bei Lidl

Ab dem 26. Mai verkauft Lidl wieder ein Navi der Firma Garmin, das Mittelklasse-Gerät nüvi 1390Tpro…

Ab dem 26. Mai verkauft Lidl wieder ein Navi der Firma Garmin, das Mittelklasse-Gerät nüvi 1390Tpro...Bei Lidl steht ab morgen wieder ein Garmin Navigationsgerät in den Regalen. Das nüvi 1390Tpro kommt mit dem Verkehrsservice TMCpro kann über Bluetooth auch als Freisprecheinrichtung genutzt werden und ist mit einem Preis von 129 EUR auch vergleichsweise günstig zu haben.

Das Garmin nüvi 1390Tpro navigiert auf einem 4,3 Zoll Display durch 41 Länder West- und Osteuropas. Für die neuesten Karten innerhalb der ersten 60 Tage sorgt dir nüMaps Garantie. Bei der sicheren Zielführung unterstützen ein Fahrspurassistent sowie eine 3D-Kreuzungsansicht.

Das Navi eignet sich nicht nur für Autofahrer, auch Fußgänger finden mit den optional erhältlichen cityXplorer Stadtplänen den richtigen Weg. Per Text-to-Speech sagt das nüvi 1390Tpro während der Abbiegehinweise auch Straßennamen mit an und vereinfacht so die Orientierung.

Zusätzliche Sonderziele wie Standorte von Blitzern oder Tankstellen, stehen mit der kostenlosen Zusatzsoftware POIbase zur Verfügung. Die PC-Anwendung übernimmt die schnelle Installation von POIs (Points of Interest) auf dem Garmin Navi. Zusätzlich können eigene Sonderziele hinzugefügt werden und mit der Community geteilt werden.

Das Garmin nüvi 1390Tpro ist mit Saugnaphalterung für die Windschutzscheibe, einer Klebeplatte zur Befestigung auf dem Armaturenbrett und einem Ladekabel für den Zigarettenanzünder ab dem 26. Mai bei Lidl erhältlich.

Weitere Informationen:

Ein Kommentar zu “Nüvi 1390Tpro ab dem 26. Mai bei Lidl

  1. Allso ich bin neu hier, und habe schon viel über das navi Garmin 1390T Traffic +LMU
    gelesen das von Lidl am 5.3.12 verkauft worden ist. Ein Freund von mir hat es gekauft und ist begeistert.
    Mir ist aber aufgefallen das man nicht wie im Becker navi Mautstrassen meiden zu finden ist .
    Da ich viel nach Frankreich fahren muß und die Maut nicht bezahlt bekomme fahre ich immer die ( RN ) auch gut ausgebaute Straßen.
    Nun meine Frage, wie kann ich mit dem Garmin Mautstrassen meiden fahren bzw. einstellen. auf eine Antwort würde ich mich freuen. Gerd 48.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.