NAVIGON kündigt Live Map Update Services an

NAVIGON ermöglicht künftig auch Updates einzelner Abschnitte des Kartenmaterials über die Live Services…

NAVIGON ermöglicht künftig auch Updates einzelner Abschnitte des Kartenmaterials über die Live Services...Noch vor dem Marktstart der ersten Live Modelle aus dem Hause NAVIGON, kündigt das Unternehmen weitere Live Services für seine Geräte an. So sollen in Zukunft in Zusammenarbeit mit NAVTEQ Änderungen im Karten- material per Live Service direkt auf die Navis übertragen werden.

Mit FreshMaps Live lassen sich künftig komplette Abschnitte des Kartenmaterials austauschen und so auf den neusten Stand bringen. Die Aktualisierung soll auch angezeigte Details, wie die Autobahnschilder der Funkion Reality View umfassen.

Ebenfalls in Echtzeit informiert NAVIGON die Live-Nutzer in Zukunft über Straßensperrungen und berücksichtigt diese bei der Routenberechnung. Als erste Erweiterung der neuen Live Services soll jedoch schon in den kommenden Monaten das Live POI-Update verfügbar sein. Damit können sich Live-Nutzer gegenseitig zum Beispiel auf neue Sehenswürdigkeiten oder einen neuen Rastplatz hinweisen. Nach der Überprüfung durch NAVTEQ wird diese Änderung allen Nutzern zur Verfügung gestellt.

NAVIGON wird die ersten Live Geräte 6350 Live und 8450 Live im Oktober auf den Markt bringen.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.