Orte mit Google Maps an ein Fahrzeug senden

Google Maps bietet eine Möglichkeit um Ziele direkt an das Navigationssystem eines kompatiblen Fahrzeugs zu senden. Wir erklären die „An Auto senden“-Funktion und welche Hersteller kompatible Systeme bieten …

Google Maps ist das ideale Tool um sich auf bevorstehende Reisen oder Termine vorzubereiten und bereits von zu Hause aus einen genauen Blick auf die Route werfen zu können. Mit der Google Kartenlösung lassen sich nicht nur Strecken von A nach B berechnen, dank umfangreicher Planungsmöglichkeiten ist auch das Hinzufügen von Zwischenzielen kein Problem. Was viele nicht wissen, die mit Google Maps aufgerufene Adressen können bequem direkt an ein Fahrzeug gesendet werden.

Voraussetzungen

Für die Nutzung der „An Auto senden“ Funktion wird zunächst ein kompatibles Fahrzeug benötigt, das mit einem Online-System ausgestattet ist. Unterstützt werden die System verschiedener Hersteller wie BMW, Mini, Audi, Mercedes-Benz, Infiniti, Kia, Nissan Toyota oder Rolls-Royce. Zudem ist ein Benutzerkonto auf dem Portalen des jeweiligen Fahrzeug-Herstellers sowie ein Google Konto erforderlich.

Google-Maps-An-Auto-Senden-URL

Fahrzeug hinzufügen

Zunächst muss das Fahrzeug nun dem eigenen Google Konto zugeordnet werden das funktioniert wie folgt:

1. https://www.google.com/maps/sendtocar öffnen und falls noch nicht geschehen mit dem eigenen Google Konto anmelden.

2. Auf Auto oder GPS-Gerät hinzufügen klicken.

3. Aus dem Dopdown-Menü den Hersteller des eigenen Fahrzeugs auswählen.

4. Im Feld Konto-ID muss die Konto-ID hinterlegt werden, die nach der Anmeldung auf der jeweiligen Hersteller Webseite vergeben wird.

5. Optional kann nun noch ein Name für das Auto hinzugefügt werden. Dies macht die Verwaltung von mehreren Fahrzeugen leichter.

6. Mit ein Klick auf „Ok“ werden alle Eingaben übernommen und das Fahrzeug dem eigenen Google Konto hinzugefügt.

Auf der Übersichtsseite der Fahrzeuge können über die Schaltfläche „Weiteres Auto oder GPS-Gerät hinzufügen“ zusätzliche Fahrzeuge angelegt werden.

Adressen ans Fahrzeug senden

Das Senden einer Adresse ans eigene Fahrzeug ist nach diesen Vorbereitungen nun ganz einfach möglich.

1. Google Maps öffnen.

2. Nach einer Adresse suchen.

3. Unter der gesuchten Adresse wird nun die Schaltfläche „An Auto senden“ angezeigt. (In der klassischen Google Maps Version muss über den Eintrag „Mehr -> Senden“ gegangen werden.)

Google-Maps-An-Auto-Senden

4. Im folgenden Fenster kann nun ein Fahrzeug ausgewählt und optional ein individueller Name für das Ziel zur späteren Darstellung im Fahrzeug eingegeben werden.

5. Nach einem Klick auf „Senden“ wird die Adresse an das Fahrzeug gesendet. Das weitere Vorgehen im Fahrzeug unterscheidet sich je nach Hersteller. Zumeist kann der übertragene Google Maps Ort aber direkt über das System im Fahrzeug abgerufen werden.

Google-Maps-An-Auto-Senden-Fenster

1 Kommentar zu “Orte mit Google Maps an ein Fahrzeug senden

  1. Es wäre sehr wünschenswert, wenn mehr Hersteller die Schnittstelle nutzen würden. Ich denke da insbesondere an Connected Devices wie TomTom Live.

    Am PC oder Tablet den Ort bestimmen und dann umkompliziert ans TT senden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.