ge-tectronic Easy Fix Halter für Smartphones, Tablets und Navis im Test

Mit der Easy Fix Halterung von ge-tectronic lassen sich Navis, Smartphones und Tablets an der Windschutzscheibe und an vielen Positionen auf dem Armaturenbrett befestigen. Wir haben das Halter-System getestet …

Einleitung

266_1Mobile Navigationsgeräte werden üblicherweise mit einem Halter für die Windschutzscheibe geliefert. Einigen Geräten liegt zudem eine Klebeplatte bei, mit der die Anbringung der Halterung auch auf dem Armaturenbrett möglich ist. Der Nachteil dabei: Die Platte sollte nicht zu häufig umpositioniert werden, da ansonsten die Klebewirkung nachlässt, außerdem hinterlässt sie bei längerer Verwendung häufig unschöne Abdrücke auf dem Armaturenbrett.

Ganz ohne Klebeplatte kommt der Halter Easy Fix von ge-tectronic aus. Er soll sich beliebig oft an fast jedem Ort im Fahrzeug befestigen lassen. Laut Hersteller wird dies mit einer speziellen Gel-Vakuum-Technik ermöglicht, welche den Easy Fix auch auf leicht gewölbten Oberflächen und über Kopf an Ort und Stelle halten soll. Ebenso flexibel wie bei der Positionierung soll der Halter auch bei der Geräteaufnahme sein, denn durch den Easy Clip und diverse Halterschalen, die ge-tectronic ebenfalls im Angebot hat, kann der Halter mit nahezu jedem mobilen Gerät verwendet werden.

Ob sich die Anschaffung des Easy Fix lohnt, wollen wir im folgenden Test herausfinden.

Lieferumfang

Die Halterung von Easy Fix wird zusammen mit einem Easy Clip geliefert, der sich auf der Rückseite des Gerätes befestigen lässt. Für unseren Test haben wir außerdem diverse weitere Aufnahmemöglichkeiten aus dem Easy Mount Sortiment von ge-tectronic zur Verfügung gestellt bekommen.

Easy_Fix Easy_Clip

Der Halter

Der Halter Easy Fix sieht wie ein Windschutzscheibenhalter aus und funktioniert auch so. Unter dem Fuß ist jedoch statt des üblichen Gummisaugnapfes ein Gelpad zu finden. Auf dem Fuß ist ein Verschlussmechanismus, nach dessen Betätigung sich das Gelpad an der Oberfläche festsaugt.

Easy_Fix_01

Während der Fuß aus Plastik besteht, ist der Arm des Halters aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Gedämpfte Scharniere ermöglichen es, den Winkel zu verstellen und können auch problemlos schwere Geräte halten. Am oberen Ende des Halters sitzt eine Grundplatte, in die der Easy Clip eingeschoben wird.

Easy_Fix_02

Die Anbringung des Halters mit dem Saugnapf-Prinzip ist sehr einfach und garantiert einen sicheren Halt an fast jedem Ort im Fahrzeug. Scheiben, sämtliche Positionen am Armaturenbrett, seitlich der Mittelkonsole, am Rückspiegel, an der Sonnenblende, an der A- und B-Säule, überall saugt sich der Easy Fix fest und hält. Dabei stören ihn auch strukturierte Oberflächen oder leichte Wölbungen nicht. Die Ausrichtung des Arms samt der Easy-Clip-Grundplatte erfordert durch die gedämpften Scharniere etwas Kraft, dafür bleiben beide anschließend auch ohne Stellschrauben dauerhaft in der gewünschten Position.

Geräteaufnahme

Der Easy Fix besitzt wie erwähnt eine Grundplatte, in die der Easy Clip eingeschoben wird. Der Easy-Clip ist eine kleine quadratische Platte, dessen Klebestreifen auf der Rückseite die Befestigung an verschiedenen Geräten ermöglicht. Allerdings muss die Platte dort dauerhaft verbleiben, denn der Klebestreifen verliert nach dem Ablösen an Klebekraft. Was sich für Navigationsgeräte anbietet, ist besonders bei Smartphones oder Tablets eine weniger optimale Lösung. Alternativ bietet ge-tectronic jedoch diverse Aufnahmen an, die gerätespezifisch oder universell ausgelegt sind.

Easy_Fix_04 Easy_Fix_03

Besonders gefallen hat uns die Easy-Touch-Aufnahme, auf die das Smartphone oder Navigationsgeräte aufgelegt wird. Gehalten wird das Gerät dann durch ein integriertes Haftpad. Was im ersten Moment auch für uns nur wenig vertrauenswürdig erschien, hielt im Test erstaunlich gut. Sowohl ein iPhone 4S als auch ein größeres Galaxy Note 2 konnten wir auch mit starkem Abbremsen und in schnellen Kurvenfahrten, selbst über Kopf, nicht zum Herunterfallen bewegen. Das Gerät lässt sich nach der Fahrt leicht vom Haftpad lösen. Bei der Verwendung von Schutzfolien auf der Rückseite sollte allerdings eine andere Aufnahmemöglichkeit, zum Beispiel der Easy Grip, gewählt werden.

Durch die quadratische Form der Easy Clips lassen sich alle Aufnahmen und Geräte auch quer einsetzen. Somit können Smartphones, Navis und Tables im Hoch- und Querformat genutzt werden, ohne dass der Halterfuß umpositioniert werden muss. Etwas strammer könnten die Easy Clips auf der dafür vorgesehenen Grundplatte sitzen. Besonders bei größere und schwerere Geräte kann es an dieser Stelle zum leichten klappern kommen.

Easy_Fix_06 Easy_Fix_05

Wie umfangreich die Einsatzmöglichkeiten des Easy Fix sind, zeigt sich auch bei der Verwendung des Halters als Tablet-Ständer. Der Saugnapf wird dazu einfach an der Rückseite des Tablets befestigt und über den Metallarm der Neigungswinkel eingestellt.

Fazit

testurteil_banner_easy_fixDas Easy Fix System ist eine echte Alternative für alle, die ihr Smartphone oder Tablet ohne große Einschränkung bei der Positionierung im Fahrzeug befestigen möchten. Auch als alternativer Halter für Navis eignet er sich. Die Gelpad-Lösung scheint optimal zu sein und man fragt sich fast, warum nicht alle Hersteller ihre Geräte gleich mit einer solchen ausliefern, statt zusätzlich eine Klebeplatte in den Lieferumfang zu packen. Der Halter lässt sich auch an Stellen anbringen, für die bislang ein Brodit-System die bessere Wahl war.

Zusammen mit den verschiedenen Aufnahmesystemen bietet ge-tectronic mit dem Easy Fix eine Halterung an, die von uns aufgrund ihrer Flexibilität, hochwertigen Verarbeitung und einfachen Handhabung besonders empfohlen werden kann. Daran ändert auch das unter einigen Umständen auftretende leichte Klappern nichts.

Easy_Fix_08

Bezugsquellen

Der Easy Fix Halter ist zum Preis von 29,50 EUR im ge-tectronic Online-Shop erhältlich. Die hier getesteten Adapter sind ebenfalls im Sortiment des Shops erhältlich.

2 Kommentare zu “ge-tectronic Easy Fix Halter für Smartphones, Tablets und Navis im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.