NAVIGON MobileNavigator: Updates für alle Smartphone-Plattformen

Artikel bewerten:
1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte
noch keine Bewertungen
Loading...Loading...

NAVIGON kündigt auf dem MWC neue Updates für alle mobilen Plattformen und eine Version für Samsung Bada an…

 NAVIGON hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona einen Ausblick auf die neuen Versionen seiner MobileNavigator Software für die mobilen Plattformen Android, iOS, Windows Phone 7 und Samsungs Bada gegeben.

MobileNavigator Android

Mit einem kleinen Update bringt NAVIGON den MobileNavigator und die select Telekom Version auf Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem auf die Software-Version 3.5.4. Neuste Funktion ist die NAVIGON Fußgänger-Taschenlampe, die im Fußgänger-Modus das Einschalten des LED-Lichtes der Smartphone-Kamera ermöglicht. So werden Nutzer im Dunkeln zukünftig weniger vom Display geblendet und und finden sicher ihren Weg.
Zudem unterstützt der MobileNavigator nach dem Updaten auch Android 2.3 (Gingerbread) und läuft problemlos auf dem Samsung Galaxy S I9000 sowie dem Galaxy Tab. Das Update für Android-Smartphones steht ab sofort im Android-Market oder in den Telekom-Shops zur Verfügung.

MobileNavigator iPhone

Auch für die mobilen Geräte aus dem Hause Apple soll es schon bald ein Update geben. Wann genau Nutzer damit rechnen dürfen, konnte uns NAVIGON auf Nachfrage noch nicht sagen. Sicher ist aber, dass der Reality Scanner, den es bereits seit einer ganzen Weile für den MobileNavigator Android gibt, auch auf dem iPhone Einzug finden wird. Die Funktion ortet mit Hilfe der iPhone-Kamera und des GPS-Empfängers Sonderziele, die sich in der Umgebung befinden. Auf dem Display erscheinen über dem Kamerabild dann Name, Symbol und Entfernung der Sonderziele, und es können weitere Informationen zu den POIs aufgerufen werden.
Als zusätzliche Kaufoption wird per In App Purchase bald auch die Camping- und Wohnmobil-Navigation mit dem MobileNavigator auf dem iPhone möglich sein. Die Software schlägt somit nur Strecken vor, die auch für größere Fahrzeuge mit höherem Gewicht geeignet sind. Ein individuelles Profil für jedes Fahrzeug kann durch Eingabe von Länge, Höhe und Gewicht angelegt werden. Ein Preis für die Camping- und Wohnmobil-Navigation ist noch nicht bekannt.

MobileNavigator Windows Phone 7

Eine Vollversion der NAVIGON Software für Windows Phons 7 ist nach wie vor nicht in Sicht, ein Update der für Telekom Kunden kostenlosen select Version steht allerdings bereits in den Startlöchern. Die neue Version erweitert die Applikation um Grundfunktionen wie die Möglichkeit eine Heimatadresse speichern zu können. Auch das Aufrufen vorheriger Ziele, das Abspeichern von Lieblingsorten als Favoriten oder die Navigation im 3D-Modus sind neue Features, die in keiner Navigationssoftware fehlen sollten. Die Zune-Playback-Funktion senkt automatisch die Lautstärke der Musik, so dass Navigationsansagen auch während der Wiedergabe gut zu verstehen sind. Zusätzlich zu den neuen Features hat NAVIGON die Bedienung weiterer Funktionen verbessert und Fehler der Vorgängerversion behoben.
Nach dem Update können Windows Phone 7 Nutzer die NAVIGON select Telekom Edition mit fünf Zusatzpaketen erweitern. Dazu gehören das Premium Paket (3D-Navigation, „NAVIGON MyRoutes“, „Reality View Pro“, Koordinateneingabe), das Sicherheits- und Relax Paket („Fahrspurassistent Pro“, „Geschwindigkeitsassistent“ und „Radar-Info“) und die Pakete für Kartenerweiterungen EU 20 sowie EU 40. Die Zusammenstellungen kosten je nach Ausstattung zwischen 9,95 EUR und 29,95 EUR. Das Bonus-Paket, das die Eingabe von Geo-Koordinaten ermöglicht, erhalten die Anwender nach der Registrierung kostenlos.
Das Update der MobileNavigator Software für Windows Phons 7 soll in den nächsten Tagen verfügbar sein. Auf Nachfrage bestätigte uns NAVIGON außerdem auch nochmals, dass ein Update für Windows Mobile 6.5 nicht mehr geplant sei.

MobileNavigator Bada

In Australien wird es noch im ersten Quartal 2011 eine Version der MobileNavigator select Software für Samsung Smartphones mit Bada Betriebssystem geben. Zunächst wird NAVIGON select auf dem Samsung S8500 Wave vorinstalliert sein. Nach dem ersten Quartal 2011 soll es dann kostenpflichtige Zusatzpakete geben. Wann die Software auch in anderen Regionen für die Bada Plattform verfügbar sein wird, teilte NAVIGON nicht mit.

NAVIGON plant, die Versionen für alle Plattformen künftig auf einen einheitlichen Level zu bringen.

Weitere Informationen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>