POIs für TomTom GO Mobile (Android)

Die beliebte Android Navi App TomTom GO Mobile für Android kann über die neuste POIbase Software (2.052) um zusätzliche POIs (Points-of-Interest) erweitert werden. POIbase ist eine kostenlose PC-Software zur Installation von zusätzlichen POI-Kategorien auf div. mobilen und festeingebauten Navis. Aber auch einige Smartphone Apps wie z.B. Sygic GPS Navigation, ALK Copilot und nun TomTom GO Mobile lassen sich mit POIbase leicht erweitern. Der Nutzer kann in POIbase aus über 1,1 Millionen POIs in mehr als 1500 Kategorien wählen.

POIbase erkennt automatisch ein angeschlossenes Android Smartphone mit installierter TomTom GO Mobile App. Der Nutzer muss nichts weiter machen als die gewünschten POI-Kategorien auszuwählen und per “POIs aktualisieren” auf das Smartphone laden zu lassen!

Die zusätzlichen POI-Kategorien werden in der TomTom GO Mobile App unter “meine Orte” als zusätzliche Kategorien angelegt und können in einer Umkreisliste und in der Karte angezeigt werden. Sind POI-Beschreibungstexte verfügbar, können auch diese angezeigt werden.

   

    

Blitzerwarnung möglich?

Eine Anzeige oder Warnung vor POIs während der Fahrt ist leider nicht möglich, womit die Verwendung der POIbase Blitzerdaten innerhalb der “meine Orte” Funktion von TomTom GO Mobile wenig Sinn machen würde.

Allerdings bietet unsere POIbase App für Android die Möglichkeit im sog. Hintergrund bzw. Widgetmodus auch mit der TomTom GO Mobile App zusammenzuarbeiten (siehe Screenshot rechts).

Auch eine Zielübergabe aus der POIbase Android App an die TomTom GO Mobile App ist problemlos möglich.

Viele weitere interessante Funktionen von POIbase für Android haben wir in unserem Online-Handbuch zusammengefasst.

 

4 Kommentare zu “POIs für TomTom GO Mobile (Android)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.