NAVIGON Apps für iOS und Android erhalten Update

Auf Nutzer der NAVIGON App für iOS und Android wartet ein neues Update. Neben einer umfangreicheren Darstellung der aktuellen Kraftstoffpreise gibt es weitere neue Funktionen und einen Oster-Rabatt für Neukunden und auf In-App-Käufe …

Mit einem Update versorgt NAVIGON seine Android und iOS App mit neuen Funktionen. Auf beiden Betriebssystemen sind die Kraftstoffpreise von Tankstellen nun an mehreren Stellen innerhalb der Apps zu finden. Zudem gibt es weitere neue Funktionen, die nicht für beide System zur Verfügung stehen.

Darstellung der aktuellen Kraftstoffpreise

Schon länger können sich Nutzer der NAVIGON Apps die Kraftstoffpreise an den Tankstellen in ihrer Umgebung in einer Liste anzeigen lassen. Mit dem aktuellen Update werden die Preise nun auch in der Zielsuche, auf eine Übersichtskarte und während der Navigation entlang der Route dargestellt. Damit können Autofahrer nun noch schneller die günstigsten Tankstelle unter Berücksichtigung der verwendeten Kraftstoffart ausfindig machen. Für den Dienst nutzt NAVIGON die Daten der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe.

NAVIGON_iOS_Kraftstoffpreise

Neue Stimmen und verbesserte „Meine Ziele“-Ansicht

Nutzer der NAVIGON Premium Version auf dem iPhone können sich ab sofort von neuen Stimmen mit diversen Dialekten ans Ziel führen lassen. Zur Auswahl stehen z.B. die bayrische Maria, der schwäbische Markus oder die sächsische Mandy, die für mehr Abwechslung während der Navigation sorgen sollen.

Ebenfalls nur auf dem iPhone wurde die „Meine Ziele“-Ansicht überarbeitet. Nutzer mit vielen Favoriten, sollen diese nun besser durchsuchen können. Außerdem wurde die Darstellung verbessert.

NAVIGON_iOS_Meine-Ziele NAVIGON_iOS_Bonus-Paket

Erweiterte Android-Funktionen

Auch für die NAVIGON Android-App gibt es Neuerungen. So kann die Sprache der App nun unabhängig von der voreingestellten Systemsprache des Android-Gerätes eingestellt werden. Außerdem werden Standorte von festen Blitzern jetzt auch dann angezeigt, wenn die Navigation nicht aktiv ist. Käufer des Zusatzpaketes „Mobile Alert Live“ können sich auch mobile Blitzer ohne Routenführung anzeigen lassen.

Rabattaktion

Vom 17. März bis 3. April ist die NAVIGON Europe App für alle System um 33 % Prozent im Preis gesenkt worden. Dieser Oster-Aktion gilt auch für die In-App-Käufe „Traffic Live“ und „Mobile Alert Live“ für iOS und Android. Das Update 2.15 für iOS und 5.7 für Android kann natürlich kostenlos heruntergeladen werden.

9 Kommentare zu “NAVIGON Apps für iOS und Android erhalten Update

  1. Danke für die Info- 30% wäre ja mal überlegenswert.

    Ist es korrekt, dass die Navigon App immer noch keine Alternativrouten anzeigt? Können ja viele kostenlose und/oder billigere Programme schon längst.

      1. Ok, sollte wohl myroutes sein? Ist an, mir wird aber beharrlich nur 1 Route angeboten. Ist das ein Bug in der neuen Version oder was muss man noch einstellen?

      2. Ist das myRoutes? Ist bei mir an, trotzdem immer nur eine Route. Bug in der neuen Version?

      3. Hallo Volker,

        bei mir kommt nach der Zieleingabe ein Screen auf dem mir drei mögliche Routen angeboten werden.

        Viele Grüße,
        Benni

  2. Guten Tag, benutzt Navigon Europe seit 3 Jahren. Bin sehr zufrieden, auch mit den regelmäßigen Kartenupdate. Weiß jemand, ob meine iphone Lizenz an de APPLE.ID oder der IMEI des iphons hängt. Habe ich, wenn ich ein neues iPhone kaufe weiterhin die Lizenz?

    1. Hallo Peter,

      die Lizenz ist an Deine Apple ID gebunden. Wie alle iOS Anwendungen kannst Du die App auch auf Deinem neuen iPhone problemlos weiterverwenden.

      Viele Grüße,
      Benni

  3. Ich warte dringend!!!! auf ein Update, das mein Navi wieder im Hintergrund auf meinem iPhone läuft! Display zieht ziemlich schnell meinen Akku leer. Ist beim fahren mit dem Motorrad ziemlich blöd da ich ausschließlich über die Sprachansagen navigiere. Wann geht es wieder wie vor dem letzten Update????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.