Here-Dienste in neuen Volvo Fahrzeugen

Volvo Fahrzeuge mit neuem Sensus In-Car System werden an die Here Location Cloud angeschlossen …

Der mittlerweile zu Audi, BMW und Mercedes Benz gehörende Anbieter von Navigations- und Kartendiensten Here hat eine mehrjährige Partnerschaft mit dem Autobauer Volvo bekanntgegeben. Das Navigations- und Entertainmentsystem Sensus soll zukünftig verstärkt mit Diensten von Here ausgestattet werden.

Volvo XC90 R-Design - Modeljahr 2016
Volvo Fahrzeuge wie der neue XC90 werden mit Here Diensten ausgestattet sein.

Volvos In-Car System Sensus wird an die Here Location Cloud angeschlossen, was dem Fahrer sowohl während der Fahrt als auch außerhalb des Autos intelligente Navigationsfunktionen zur Verfügung stellt. So können beispielsweise Routen mit der Volvo On Call App für iOS und Android zuvor an einem Smartphone oder Tablet geplant und vom Fahrer oder Mitreisenden ans Fahrzeug gesendet werden. Eine “Find you Car”-Funktion zeigt den Standort des eigenen Fahrzeugs und den Weg dorthin auf dem Smartphone an. Here stellt auch eine lokale Suche zur Verfügung mit der nach Sonderzielen gesucht werden.

Volvo-On-Call-02 Volvo-On-Call-01

Das in der Mittelkonsole untergebrachte 9 Zoll Display dient zur Steuerung von Entertainment- und Fahrzeugfunktionen sowie zur Anzeige der Navigationskarte. Diese stammt ebenfalls von Here und enthält zusätzliche Informationen, die von den Assistenzsystemen wie der adaptiven Geschwindigkeitsregelung oder dem Kurvenwarner genutzt werden. Als zusätzliche Ausstattung stellt Volvo ein Head-Up-Display zur Verfügung, mit dem Fahrdaten auf die Windschutzscheibe vor dem Fahrer projiziert werden.

volvo-sensus-here
Sensus In-Car System mit 9 Zoll Bildschirm

Das neue In-Car System Sensus wird für alle neuen und zukünftigen Fahrzeugmodell von Volvo verfügbar sein. Den Anfang macht der neue Luxus-SUV Volvo XC90.

2 Kommentare zu “Here-Dienste in neuen Volvo Fahrzeugen

  1. Ich besitze einen Volvo XC60 vom 06/2014.
    Navi sensus rti. Warum wird die jeweils zulässige Geschwindigkeit nicht angezeigt.
    In jedem Billigauto ist das selbstverständlich. Welche Optionen gibt es außer sich noch ein anderes Navi rein zuhängen. Diese Problematik beschäftigt viele
    Volvo Fahrer. Ich werde die Frage groß publizieren.

    1. Der selbe Problem habe auch . Für mich unvorstellbar der Here auf smart Phone zeigt der Geschwindigkeit Limit aber der volvo Here nicht . . .Warum ?

Schreibe einen Kommentar zu Molnar Georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.