Google Maps Update 4.12.0 für iOS

Google Maps 4.12.0 für iOS liest Verkehrsmeldungen vor und vereinfachte das Hinzufügen von Geschäften, Hotels oder Restaurants …

Google Maps wird ständig weiterentwickelt. Mit dem neuesten Update 4.12.0 kann die iOS-Version der App nun auch mit gesprochenen Hinweisen auf Staus und andere Störungen auf der Route aufmerksam machen.

Bislang wurden Nutzer während der Routenführung nur mit einer Meldung auf dem Bildschirm darauf aufmerksam gemacht, dass eine Verkehrsbeeinträchtigung vorausliegt. Jetzt liest Google Maps die, von den Nutzern der ebenfalls zu Google gehörenden App Waze zusammengetragenen, Verkehrsmeldungen auch vor und erspart damit in einigen Situationen den zusätzlichen Blick aufs iPhone.

Google-Maps-4120

Google hat mit dem Update zudem eine Möglichkeit integriert, mit der sich einfacher Unternehmenseinträge anlegen lassen. So können neue Restaurants oder Einkaufsmöglichkeiten jetzt auch direkt über die App in die Weltkarte eingepflegt werden.

Daneben gibt es auch wieder einige typische Fehlerkorrekturen mit denen die App weiter in ihrer Stabilität verbessert wurde. Google Maps 4.12.0 für iOS kann ab sofort über den App Store für das iPhone und iPad heruntergeladen werden..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.