Runtastic Apps für die Apple Watch

Runtastic stellt einige seiner Apps auch für die Apple Watch zur Verfügung. Nutzer können damit ihr Training auch auf der Smartwatch von Apple verfolgen …

Wer mit dem Kauf der ab heute vorbestellbaren Apple Watch liebäugelt und Runtastic Nutzer ist, wird sich über die Umsetzung der Sport-Apps für die Apple Smartwatch freuen.

Runtastic wird einige seiner Apps auch für die Apple Watch anbieten. Den Anfang machen die Runtastic Six Pack App sowie die Runtastic Flagship App, ab Ende April soll auch der Runtastic Butt Trainer zum Download bereitstehen. Die Apps funktionieren nur im Zusammenspiel mit dem dem iPhone da beispielsweise zur Erfassung des Lauftrainings ein GPS-Empfänger benötigt wird.

Runtastic für die Apple Watch

Mit der Runtastic App fürs Handgelenk können Nutzer ihre wichtigsten Aktivitätsstatistiken direkt auf der Apple Watch ablesen und müssen dazu nicht erst ihr iPhone aus der Tasche nehmen. Währen einer Aktivität können drei Werte wie Geschwindigkeit, Distanz, Dauer, Pace oder verbrannte Kalorien gleichzeitig angezeigt werden. Außerdem informiert die App über wöchentlichen Aktivitäten, wie die Anzahl der Aktivitäten, die zurückgelegte Distanz und Dauer absolvierter Aktivitäten, ihre verbrannten Kalorien oder die erhaltenen Anfeuerungen.

Runtastic-Apple-Watch-03 Runtastic-Apple-Watch-02 Runtastic-Apple-Watch-01

Werbung

Six Pack App für die Apple Watch

Die Runtastic Six Pack App hilft auch auf der Apple Watch beim Training der Körpermitte. Auf dem Display der Uhr wird vor und während der Workouts ein Avatar-Trainer eingeblendet, der die Übungen vormacht. Zudem zeigt die App den Fortschritt beim Trainingsplan, inklusive Trainingslevel, -tag sowie den nächsten Trainingstag an und motiviert mit einem Countdown zur Vorbereitung auf die nächste Übung.

Runtastic-Six-Pack-Apple-Watch-01 Runtastic-Six-Pack-Apple-Watch-02 Runtastic-Six-Pack-Apple-Watch-03

Die Runtastic Apps werden zur Verfügbarkeit der Apple Watch am 24. April im App Store verfügbar sein.

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.