GPS-Halsband Tractive verrät den Aufenthaltsort von Haustieren

Mit dem GPS-Halsband Tractive lassen sich Haustiere orten. Mit der kostenlosen Smartphone App oder über den Webbrowser kann dann festgestellt werden, wo sie sich gerade befinden …

tractive02Das österreichische Startup Tractive hat ein Ortungssystem für Haustiere entwickelt, das dank kompakter Bauweise auch für kleiner Tiere ab einem Gewicht von 4,5 Kilogramm gedacht sein soll.

Tractive ist ein nur 35 Gramm schweres und wasserdichtes Kästchen, das am Halsband des Tieres befestigt wird. Ein integrierte GPS-Tracker zeichnet Bewegungsdaten auf, die über eine Online-Verbindung mit der Tractive App für iPhone und Android oder dem Webbrowser abgerufen werden können. Die dafür nötige SIM-Karte ist bereits im Lieferumfang enthalten, für die Tractive ohne Mindestvertragslaufzeit monatlich 4,99 EUR berechnet.

Mit Tractive kann jeder Zeit der Aufenthaltsort des Tieres kontrolliert und ein Bewegungsprotokoll der letzten 24 Stunden aufgerufen werden. Die Position wird dabei auf einer Karte visualisiert. Am Smartphone oder dem Computer kann ein virtueller Zaun definiert werden, verlässt das Tier diesen Bereich, erhält der Besitzer eine Warnung. Über die App lässt sich auch ein im Tractive untergebrachtes Mikrofone sowie ein Licht einschalten, um das Tier rufen oder leichter wiederfinden zu können. Die App bietet aber noch eine weitere Funktion, abseits des Trackings. So können Tierarzttermine, Gewicht oder Allergien in ein Profil eingetragen und die schönsten Bilder des Lieblings hochgeladen und mit der Tractive Community geteilt werden.

Tractive

Tractive ist ab sofort zum Preis von 150 EUR im Handel oder über www.tractive.com erhältlich. Die App kann kostenlos im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.

Weitere Informationen:

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.