skobbler Update 4.0.2 für OSM Navi-Software

Das skobbler Update bringt die Software GPS Navigation 2 mit optionaler Offline-Navigation als Upgrade…

Wie im September 2011 angekündigt, ist die neue Version der iPhone-App skobbler ab sofort unter dem Namen GPS Navigation 2 im App Store erhältlich und für skobbler-Besitzer kostenfrei herunterladbar (wir berichteten). GPS Navigation 2 ist zurzeit nur mit dem iPhone und den 3G iPads ab iOS Version 4.1 kompatibel (unterstützt auch das Retina Display des iPhone 4) und soll ebenfalls auf dem iOS 5 laufen, das am 12.10.2011 erscheint.

Das Update kommt mit einem überarbeiteten Erscheinungsbild der Navigationssoftware. Auf der Oberfläche nach dem Start erscheinen fünf große Schaltflächen mit den Optionen Karte, Kategorie, Mitteilen (auf dem iPad Smarte Hilfe), Upgrades und Navigation. Damit verabschiedet sich skobbler von der Winkel-Menüführung.

Mit GPS Navigation 2 Version 4.0.2 werden weiterhin die regelmäßig kostenfrei aktualisierten Karten von OpenStreetMap genutzt. Dabei wird der aktuell benötige Kartenabschnitt über das Internet herunter geladen. Damit jedoch im Ausland keine unnötigen Roaming-Kosten entstehen und hierzulande auch Nicht-Datenflat-Nutzer die Navigations-App uneingeschränkt verwenden können, realisiert GPS Navigation 2 auch die Möglichkeit, mit den Kartendaten offline zu navigieren.

Die Karten können von jetzt an länder- oder kontinentweise herunter geladen werden. Pro Land werden als In-App-Kauf 2,99 EUR fällig, pro Kontinent 5,99 EUR und wer die ganze Welt bereisen mag, der kann dies schon für 9,99 EUR tun. Bei Speicherplatzmangel, können erworbene Karten als einzelne Länder gelöscht und bei Bedarf wieder installiert werden, so wie man es bei der Verwaltung mit iTunes kennt.

Im Offline-Modus wird die Adresseingabe durch eine Liste mit Straßenvorschlägen erleichtert. Ferner erfolgt bei Routenabweichung die Neuberechnung der Route und das Zoomen der Karte deutlich flotter, da die Informationen nicht aus dem Internet nachgeladen werden müssen.

Neben den optischen Fahranweisungen versteht sich skobbler jetzt ebenfalls auf Sprachansagen, welche die Navi-App immer näher an das Ziel einer vollwertigen Navigationssoftware bringen. Abgesehen von der Auto-Navigation wird eine nur ansatzweise ausgereifte Zielführung zu Fuß mit Positionsanzeige unterstützt. Dafür navigiert skobbler ab dem neuen Update bei Wunsch auch im Querformat.

Funktionen wie Umkreissuche bezüglich Sonderzielen, Kartenmodus ähnlich wie bei Google, ‘Bring mich heim‘ Knopf, Kontaktlistennavigation, iPod Wiedergabe machen die neue Software zu einem smarten Lotsen.

Weitere Informationen:

5 Kommentare zu “skobbler Update 4.0.2 für OSM Navi-Software

  1. Habe mir heute das App runtergeladen, funktionierte auch. Als ich nir die Europa Karte runtergeladen habe (auch bezahlt 5,99 Eur) tritt immer der selbe Fehler auf.
    Bleibt bei der installation von Russland stehen und friert ein. Bitte um Info, ob ich es umsonst bezahlt habe und zusätzlich 4 Gb Daten runtergeladen habe. Meine Daten Iphone 3GS IOS5.
    mfg ruha

  2. Hallo

    Ich habe das Stimmpaket Mozart gekauft, kann es aber nicht installieren. Was muss ich tun, damit ich es über die Einstellungen anwählen kann? Über iTunes habe ich es bereits versucht.

    Danke

    Ein Suchender

  3. Die Karten werden nicht geladen, es fängt , die Datei wird geladen aber es gibt kein Ende. Die karten sind dann auch nicht aufgelistet.
    Dafür war es dann doch viel zu teuer

    1. Ich hatte auch das Problem,dass sich die App. Beim Laden von Russland aufhängt.ich habe die komplette App. Wieder gelöscht und über den AppStore neu geladen.obwohl er anzeigt ich müsse erneut bezahlen sagt er nach dem installieren,dass ich die App. Und auch später bei den Karten bereits bezahlt habe. Dann wieder die Karten downloaden aber diesmal nur Russland. Wenn erfolgreich separat den rest

Schreibe einen Kommentar zu Suchender Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.