Outdoor Navis im Test

Sonstige Funktionen und Planung/Auswertung

Sonstige Funktionen

Um den Rahmen des Tests nicht völlig zu sprengen, gehen wir auf die sonstigen Funktionen nur am Rande ein. Die Gesamtheit der Funktionen und Besonderheiten eines jeden Geräts wird man auch mit einem detaillierten Test wie diesem nicht vollständig abdecken können. Die wichtigsten Funktionen sind jedoch in der Bewertungstabelle erfasst.

IQ-Connect und Wetter

Besonders die beiden Garmin-Geräte besitzen neben der eigentlichen Navigation noch praktische Extras, welche besonders dann wertvoll sind, wenn man sein Smartphone bei einer Tour zu Hause lassen möchte. Das Oregon 750t bietet darüber hinaus eine Anbindung an die Garmin-IQ-Apps und lässt sich somit leicht individuell um neue Funktionen und Datenfelder erweitern. Eine Liste der kompatiblen Apps ist im IQ-Connect Store auch ohne Gerät einzusehen: IQ-Connect Store.

Screenshots Garmin Orengon 750t

   

Screenshots Garmin GPSMap64st

Die beiden Garmin Outdoor Navis unterstützen sogenannte Smart Notifications, können also in Verbindung mit einem Smartphone und der Garmin Connect-App Nachrichten und App-Benachrichtigungen akustisch melden und in Auszügen anzeigen. Diese Funktion ist vor allem dann praktisch, wenn das Smartphone geschützt im Rucksack verpackt ist und man wichtige Nachrichten dennoch nicht verpassen möchte.

  

Das Garmin Oregon 750t kann über eine WLAN- oder Smartphone-Verbindung aktuelle Wetterdaten inkl. Vorhersage sowie ein Regenradar abrufen. Als Karte für das Regenradar kann jede installierte Karte verwendet werden, was diese Funktion besonders reizvoll macht.

Wetteransicht auf dem Oregon 750t Outdoor Navi

Fitness-Funktionen

Einige Outdoor Navis wie das Garmin Oregon 750t, das Teasi One 3 eXtend und das TwoNav Anima+ bieten die Möglichkeit, individuelle Maße wie z.B. Geschlecht, Gewicht und Körpergröße einzugeben und so die Kalorien (zumindest theoretisch) genauer berechnen zu können. Fitness- und Sportfunktionen unterstützen die Geräte nur teilweise und rudimentär. Bei keinem Gerät (mit Ausnahme des Garmin Oregon über IQ-Connect Apps und beim Teasi One 3 eXtend für wenige Minuten im Trainings-Modus) konnten wir z.B. die Herzfrequenz als Diagramm visualisieren oder Trainingsintervalle programmieren.

Das Teasi One 3 eXtend bietet einen interessanten Fitness-Modus, in dem man bestimmte Ziele wie Kalorien, Distanz, Zeit, Geschwindigkeit und Herzfrequenz auswählen kann und dann während des Trainings die rücklaufenden Ziele als gute Motivation visualisiert bekommt. In diesem Modus wird auch die Herzfrequenz der letzten Minuten als Diagramm angezeigt. Während der Fitness-Modus aktiv ist, kann man dennoch jederzeit in die Karte wechseln, Ziele suchen und Routen berechnen. Beim Start des Fitness-Modus wird automatisch auch die Trackaufzeichnung gestartet.

Teasi One 3 eXtend: Fitness-Funktionen

Datenfelder

Bei der Anzahl der möglichen Datenfelder bietet das Falk Tiger Blu die wenigsten Möglichkeiten, und der anspruchsvolle Anwender wird schnell an Grenzen stoßen, vor allem bei weniger gewöhnlichen Sportarten (z.B. Gleitschirmfliegen etc.). Vor allem die Datenfelder über der Kartenansicht sind extrem eingeschränkt und bieten nur eine sehr begrenzte Auswahl von neun unterschiedlichen Werten.

Garmin Oregon 750t
Garmin Oregon 750t
Garmin Oregon 750t
Garmin Oregon 750t
Garmin Oregon 750t
Teasi One3X
Garmin GPSMap 64st
Garmin GPSMap64st
Garmin GPSMap 64st
Garmin GPSMap64st
Garmin GPSMap64st
Garmiun GPSMap64st
TwoNav Anima+
TwoNav Anima+
TwoNav Anima+
TwoNav Anima+
TwoNav Anima+
TwoNav Anima+
Falk Tiger Blue
Falk Tiger Blue
Falk Tiger Blue
Falk Tiger Blue
Falk Tiger Blue
Falk Tiger Blue

Im Mittelfeld liegt das Teasi One 3 eXtend, welches eine ausreichende Anzahl an Datenfeldern zur Auswahl stellt um den Informationsbedarf der meisten Sportarten problemlos abzudecken. Die beiden Garmin-Geräte bieten extrem viele Datenfelder zur Auswahl, das Oregon 750t lässt sich darüber hinaus noch über IQ-Connect Datenfelder erweitern. Die meisten Datenfelder besitzt TwoNav, wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass die überwiegende Mehrheit der Nutzer kaum von derart vielen Optionen profitieren wird.

Quermodus

Das Garmin Oregon 750t sowie das TwoNavi Anima+ ermöglichen es, das Display zu drehen und das Gerät so im Quermodus zu betreiben. Das Oregon 750t kann die Ausrichtung optional auch automatisch erkennen, wobei die Erkennung sehr empfindlich ist und das Display dazu neigt, sich ungewollt zu drehen.

 Falk
Tiger Blu

Amazon
-
Garmin
GPSMAP 64st

Amazon
EUR 289,49
Garmin
Oregon 750t

Amazon
EUR 438,90
Teasi
One 3 Extend

Amazon
EUR 195,40
TwoNav
Anima+

Amazon
EUR 379,00
Summe
4,2

2,2

1,0

3,7

3,2
GPS Apps
Höhenprofil
Aktivitätsalarme
(HR, Distanz, Zeit, Geschw.)

Höhenprofil
Annäherungsalarme
Distanz messen
Fläche messen
Sonne & Mond
Jagen & Angeln
Garmin Adventures

Höhenprofil
Fitness (indiv. Benutzer)
Annäherungsalarme
Distanz messen
Fläche messen
Sonne & Mond
Jagen & Angeln
Garmin Adventures
Wetter
IQ-Connect Apps

Höhenprofil
Fitness (indiv. Benutzer)
Trainings (HR, Kalorien, Distanz, Zeit, Geschw.)

Höhenprofil
Fitness (indiv. Benutzer)
Annäherungsalarme
Aktivitätsalarme (div.)
Blitzer & Tempolimit (wenn in Karte verfügbar)
Sonstige Apps

VIRB-Fernbed.
Stoppuhr
Wecker
Taschenrechner
Kalender
Bildbetrachter
Smart Notifications

VIRB-Fernbed.
Stoppuhr
Wecker
Taschenrechner
Kalender
Bildbetrachter
Taschenlampe
Smart Notifications
IQ-Connect Apps

Datenfelder
32 Felder

ca. 73

ca. 95
+ IQ-Connect

ca. 40

ca. 122

Planung und Auswertung

Auch wenn das Planen und Auswerten der Touren am Outdoor Navi teilweise möglich ist, macht eine Tourenvor- und Nachbereitung am PC/Mac mit großem Bildschirm einfach mehr Spaß und Sinn. Grundsätzlich ist keines der getesteten Geräte an eine bestimmte Plattform/Software zur Planung bzw. Auswertung gebunden. Alle Outdoor-Navis im Test können (unter anderem) GPX-Dateien ein-/auslesen und lassen somit eine hersteller- und plattformunabhängige Planung und Auswertung zu. Zum Update von Karten bzw. Software sind allerdings durchaus bestimmte Tools der Hersteller nötig. Wir möchten im Rahmen dieses Tests nicht zu tief in die Planung-/Auswertung einsteigen und geben daher nur einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten, welche die Hersteller in Verbindung mit ihren Geräten anbieten.

Garmin BaseCamp

CompeGPS Land (TwoNav)

Tahuna Tool (Teasi)

Falk Navi-Manager

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.