Video: Blue Freedom USB-Wasserkraftwerk

Blue Freedom ist das weltweit wohl kleinste und leichteste mobile Wasserkraftwerk. Wir waren an Bächen und Flüssen und haben Blue Freedom ausführlich auf seine Leistung und Haltbarkeit getestet …

Wir haben in der Vergangenheit auf pocketnavigation.de bereits viele Arten der mobilen Stromerzeugung (Solar, Wärme, MuskelarbeitBrennstoffzellen) vorgestellt. Mit der mobilen USB-Wasserturbine Blue Freedom gibt es nun eine einfache Möglichkeit, die Kraft des Wassers für seine mobile Energieversorgung zu nutzen.

Blue Freedom wurde durch die Crowdfunding-Plattform Kickstarter mit gut 190.000 $ finanziert und von einer deutschen Firma Aquakin entwickelt.

blue_freedom_land

Video

Um das Konzept zu verstehen, ist es sinnvoll, sich über unser Video einen ersten Eindruck über Blue Freedom zu verschaffen:

Blue Freedom Konzept

Blue Freedom besteht aus zwei wesentlichen Teilen, der Turbine und dem Generator. Die Turbine wird über ein Stahlseil mit dem Generator verbunden und überträgt so die Bewegung der Turbine auf den Generator. Durch dieses geniale Konzept sind keine elektrischen Bauteile dem Wasser ausgesetzt und der Generator kann sicher und trocken an Land befestigt werden. Der Generator selber ist leider nicht wasserdicht und sollte daher beim Hantieren nicht ins Wasser fallen.

blue_freedom_akw
AKW war früher …

Der  Synchron Generator setzt die Bewegung in elektrische Energie um und speichert diese in einem eingebauten 5000 mAh starken Lithium-Polymer-Akku. Die Energie steht über zwei 5-Volt-USB-Ausgänge (2A/1A) zur Nutzung mit mobilen Geräten zur Verfügung. Zusätzlich kann der Generator auch als LED-Licht verwendet werden. Der interne Akku kann über eine Micro-USB-Buchse auch ohne die Nutzung von Wasserkraft geladen werden.

Weitere Herstellerangaben:

  • Maximale Leistung: 5 Watt
  • Gewicht: 400 Gramm
  • Maße: Durchmesser 20 cm, Höhe 5,5 cm
  • Betriebsdauer: max 4 h / Tag
  • Turbine: 12 cm

blue_freedom_night

Blue Freedom Praxistest

Was in der Theorie genial klingt, musste sich in unserem Test auch in der Praxis bewähren. Wir haben Blue Freedom an Fließgewässern unterschiedlicher Größe ausführlich getestet, vom kleinen gemütlichen Bächlein bis zur Bundeswasserstraße (Rhein).

Unsere ersten Testerfahrungen waren gemischt. Da wir zunächst einige Fragen mit dem Hersteller klären möchten, kann es leider noch etwas dauern, bis wir hier unsere Erfahrungen ausführlich beschreiben! In Kürze mehr….

blue_freedom_bach

 

blue_freedom_rhein

blue_bach2

blue_freedom_seil

blue_freedom_rhein_detail

blue_freedom_propeller

blue_freedom_closeup2

blue_freedom_powerbank

blue_freedom_zusammen

Links

3 Kommentare zu “Video: Blue Freedom USB-Wasserkraftwerk

  1. Die Verbindung zw. Rotor und Speicher wirkt nicht sehr stabil.
    Bei einer starken Strömung heisst es dann tschüss teures Gerät.

  2. richtig, dass ist eines der Probleme, die wir in unserem Test auch schon bemerkt haben. Wir hatten diesen Test mit einigen Kritikpunkten bereits veröffentlicht, dann aber noch mal zurückgezogen, da der Hersteller kurzfristig eine Nachbesserung zugesagt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.