Samsung stellt Outdoor-Smartphone Galaxy Xcover 4 vor

Samsung hat mit dem Galaxy Xcover 4 sein neues Outdoor-Smartphone vorgestellt, mit dem sich Abenteuer in der Natur und im Alltag problemlos überstehen lassen. Staub, Wasser und anderen widrigen Umstände können dem Android-Smartphone nichts anhaben…

Samsung bringt ab April ein neues Smartphone aus der Xcover-Serie auf den Markt. Das Samsung Galaxy Xcover 4 wurde für raue Bedingungen entwickelt, bietet zusätzlich eine vielseitige Ausstattung und besticht mit einem schlanken Design.

Outdoor tauglich durch IP68- und 810G US-Militätstandard

Das Smartphone wurde für Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten entwickelt und ist dank IP68-Standard auch bei widrigen Bedingungen gegen das Eindingen von Wasser und Staub geschützt. Des Weiteren ist es nach US-Militärstandard MIL-STD 810G zertifiziert, wodurch niedrige oder hohe Temperaturen, mechanische Stöße und Vibrationen, intensive Sonneneinstrahlung oder auch Salzwassernebel dem Gerät nichts anhaben können.

Keine kalten Finger dank Bedienung trotz Handschuh

Ist man draußen unterwegs und die Temperaturen zwingen einen zum Tragen von Handschuhen, ist die Bedienung der meisten Smartphones unmöglich. Beim Galaxy Xcover 4 hingegen, wird es auch mit herkömmlichen Handschuhen möglich sein Anrufe anzunehmen, Nachrichten zu schreiben oder Apps zu nutzen. Zusätzlich kann die Bedienung auch über mechanische Funktionstasten unterhalb des Display erfolgen.

Samsung Galaxy Xcover 4 mit HD-Display

Das 4,99 Zoll Display (12,67 cm) löst mit 1280 x 720 Pixeln auf. Mit der 13 Megapixel Hauptkamera sollen Bilder auch unter schwierigen Umständen gelingen, dabei unterstützt eine lichtstarke F1.9 Blende und einem integrierten Blitz. Die zusätzliche Frontkamera löst immer noch mit 5 Megapixeln auf und ist ideal für Videochats oder Selfies. Diese besitzt eine F2.2 Blende und ein extra Selfie-Licht.

Full-HD Videoaufnahmen und bis zu 256GB Speicher

Das Samsung Xcover 4 wird von einem 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor betrieben, und besitzt 2GB RAM, während ein 2.800mAh Akku die nötige Kapazität liefert. Konnektivität wird durch LTE Cat. 4 (150/50 Mbps), Wi-Fi 802.11 (2.4 + 5GHz), Wi-Fi Direct Bluetooth 4.2, USB 2.0 und NFC abgedeckt. Videos können mit Full-HD (1.920 x 1.080) mit 30 Frames pro Sekunde gemacht und in einer Vielzahl von Dateiformaten abgespeichert werden (siehe Datenblatt). Auch die Bandbreite an lesbaren Audioformaten ist umfangreich. Für die Speicherung stehen von 16GB etwa 10,1GB zur freien Verfügung. Wem das nicht ausreicht, kann den internen Speicher mit einer microSD-Karte um bis zu 256GB erweitern.

Das Samsung Galaxy Xcover 4 wird ab April zu einem Preis von 259 EUR in der Farbe Schwarz erhältlich sein.

Datenblatt

Betriebssystem

Android 7.0

Konnektivität

LTE Cat. 4 (150/50 Mbps)
Wi-Fi 802.11 a/b/g/n (2.4 + 5GHz), Wi-Fi Direct
Bluetooth 4.2,
USB 2.0
NFC

Display

 4,99 Zoll (12,67 cm) TFT 720 X 1.280 (294 ppi)

Prozessor

1,4 GHz Quad-Core-Prozessor

Arbeitsspeicher

2 GB RAM (LPDDR3)

Größe

146,2 x 73,3 x 9,7 mm

Gewicht

Ca. 172 Gramm

Akku

2.800 mAh

Kamera & Frontkamera

Hauptkamera: 13 MP (F1.9, Blitz, HDR)
Frontkamera: 5 MP (F2.2, Selfie-Licht)

Video

FHD (1.920 x 1.080) @ 30 fps; MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WEBM

Audio

MP3, M4A, 3GA, AAC, OGG, OGA, WAV, WMA, AMR, AWB, FLAC, MID, MIDI, XMF, MXMF, IMY, RTTTL, RTX, OTA

Weitere Funktionen

IP68 staub- und wasserresistent1
MIL-STD 810G-Zertifizierung2
Xcover-Taste

Speicherkapazität

16 GB interner Speicher (ca. 10,1 GB frei verfügbar); erweiterbar per microSD-Karte um bis zu 256 GB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.