Fitbit Alta: Neues Fitness-Armband

Fitbit erweitert sein Sortiment um einen weiteren Fitness-Tracker, bei dem vor allem viel Wert auf ein ansprechendes Design gelegt wurde …

Neben seiner ersten Smartwatch Blaze, wird Fitbit in diesem Frühjahr noch ein weiteres neues Wearable auf den Markt bringen. Das Fitbit Alta soll voraussichtlich das Fitbit Charge ersetzen und seinen Träger stündlich zu mehr Bewegungen motivieren.

Fitbit-Alta-01

Das Fitbit Alta verfügt über ein rechteckiges Display, das Fitness-Informationen, die Uhrzeit oder Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigen kann. Das OLED-Display aktiviert sich erst nach einem Fingertipp, dennoch soll die Akkulaufzeit bei gerade mal 5 Tagen liegen. Die Armbänder können einfach gewechselt und so an das jeweilige Outfit angepasst werden. Der Verschluss der Armbänder wirkt auf den ersten Bildern nicht besonders sicher, weshalb Interessenten den Einsatz von Bitbelts für zusätzlichen Schutz in Erwägung ziehen sollten.

Alta-Lineup

Fitbit Alta: Einfacher Fitness-Tracker

Ausgestattet mit einem 3-Achsen-Beschleunigungssensor kann das Fitbit Alta zur Überwachung der täglichen Schritte, der zurückgelegten Distanz sowie der verbrauchten Kalorien verwendet werden. Auch das Schlafverhalten seines Trägers hält das Armband im Blick. Sensoren zur Messung der Herzfrequenz oder der Erfassung der gestiegenen Stufen ist nicht vorhanden, laut Fitbit um den Fitness-Tracker so schlank wie möglich gestalten zu können.

Nicht wasserdicht

Das Fitbit Alta ist gegen Schweiß, Regen und andere Wasserspritzer geschützt, der Hersteller rät aber davon ab das Armband auch beim Duschen und Schwimmen zu tragen. Damit wird sich der Nutzerkreis sicherlich stark einschränken. Sport außerhalb des Wassers soll der Fitness-Tracker automatisch erkennen und wertet dabei gesammelte Schritte und verbrannte Kalorien gesondert aus. Eine Zusammenfassung aller Aktivitäten und detaillierte Auswertungen können über die Fitbit App oder Fitbit Web-Plattform abgerufen werden.

Fitbit Alta: Vorbestellbar in verschiedenen Größen

Laut Hersteller ist das Fitbit Alta mit mehr als 200 iOS,- Android- und Windows-Geräten kompatibel. Das neue Fitness-Armband wird voraussichtlich ab April ausgeliefert und kann bereits jetzt im Fitbit Online-Shop zum Preis von 139,95 EUR vorbestellt werden. Angeboten wird es dort in den Farben Schwarz, Blau, Lila und Türkis in den Größen S (14-17 Zentimeter Armumfang), L (17-20,5 Zentimeter) und XL (20,5-23,5 Zentimeter). Austauschbare Armbänder aus Kunststoff, Leder oder Metall können zu Preisen ab 29,95 EUR vorbestellt werden.

Fitbit-Alta-02

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.