Levolta POWER TO GO

Navis und Smartphones werden immer leistungsfähiger und brauchen viel Energie. Innovative Lösungen wie Brennstoffzellen, Solargehäuse, Strom aus Körperwärme oder kinetische Energie lassen nach wie vor auf sich warten. Der einfachste Weg, den Energiehunger zu stillen ist daher ein externer Akku mit hoher Energiedichte.

Einleitung

Dieser Testbericht stellt die Produkte Levolta iXslim, iXmini und iX11 ausführlich vor. Die beiden Produkte iXslim und iXmini werden darüber hinaus in unserem Vergleichstest leichte Akkulader mit Konkurrenzprodukten verglichen.

Levolta bietet eine ganze Palette externer Akkulösungen unterschiedlicher Leistungsklassen:

Herstellerangaben

NameKapazität*LeistungGewicht
Levolta iXslim (Bild mitte)
2000 mAh 600 mA 61 g
Levolta iXmini (Bild rechts)
2600 mAh1000 mA 80 g
Levolta iX05
5000 mAh 600 mA140 g
Levolta iX11 (Bild links)
11000 mAh1000 mA285 g

*Achtung die Angabe der Kapazität bezieht sich auf die internen Akkus der Geräte, die mit 3,7 Volt arbeiten. Die Kapazität der 5-Volt Ausgangsspannung liegt somit unter den Angaben. Wichtiger als die Angabe in mAh ist aber sowieso die Angabe Wattstunden, welche wir im Test ermittelt haben.

So testen wir externe Akkus

Um vergleichbare und reproduzierbare Ergebnisse zu erhalten, verwenden wir bei unseren Tests eine elektronische Last. Wir belasten die Prüflinge mit einer konstanten Last von 2 Watt bzw. 4 Watt. Spannung und Strom ergeben sich durch die Spannungsregelung des Akkuladers.

Gemessen wird die Zeit, die Leistung und Spannung. Aus diesen Werten kann dann die geleistete Energie in Wh ausgerechnet werden.

Alle Tests werden bei ca. 20 °C und 60 Min. nach vollständiger Aufladung durchgeführt. Die Maximalbelastung wird bei vollem Akku getestet, bis die Ausgangsspannung 4,5 Volt unterschreitet.

Seiten: 1 2 3 4

4 Kommentare zu “Levolta POWER TO GO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.