Zwei neue All-in-One-Navitainer mit DAB+ von Kennwood

Artikel bewerten:
1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte
noch keine Bewertungen
Loading...Loading...

Kenwood erweitert zur AMICOM seine aktuelle Navitainer-Serie um zwei neue Modelle mit DAB+-Empfänger …

Anfang Juni startet in Leipzig die diesjährige AMICOM auf der wieder die neusten Entwicklungen im Car Multimedia Bereich zu sehen sein werden. Auf der Messe für Audio, Infotainment und Navigation zeigt der japanische Elektronikspezialist Kenwood seine ersten All-in-One-Navigationssysteme mit integriertem DAB+ Tuner.

DAB+ für mehr Qualität

Die neuen Kenwood Modelle basieren auf den Geräten DNX4210BT und DNX5210BT die bereits im Handel erhältlich sind. Erweitert wurden sie allerdings um einen DAB+-Receiver, mit dem der Empfang des modernisierten Digitalradios möglich ist. DAB+ bietet den rausch- und störungsfreien Empfang von mehr als 40 digitalen Radioprogrammen selbst bei hohen Geschwindigkeiten. Neben der perfekten Klangqualität sind damit auch zahlreiche Zusatzdienste und Informationen verfügbar.

Garmin Navi-Software

Ansonsten bietet das DNX4210DAB und das DNX5210DAB die selbe Ausstattung wie die BT-Modelle. Für die Navigation wurde eine Software aus dem Hause Garmin lizenziert und es können verschiedene Quellen wie DVDs, CDs, USB-Datenspeicher oder iPhone/iPod zur Wiedergabe von Medien angezapft werden. Die Apple-Geräte lassen sich über den 15,5 cm messenden Touchscreen des Radios bedienen und bestimmte Inhalte wie YouTube-Videos können dank des App Modes direkt auf dem Display der Kenwood Autoradios angezeigt werden.

AMICOM: Im Juni gehts los

Das DNX4210DAB wird bei Verfügbarkeit 949 EUR kosten, ebenso das DNX521DAB, das allerdings speziell auf VW-, Seat- und Skoda-Fahrzeuge abgestimmt ist. Kenwood wird seine neuen Modelle vom 2. – 6. Juni 2012 auf in Leipzig auf der AMICOM in Halle 5 ausstellen.

Weitere Informationen:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>



Advertisment ad adsense adlogger